© 2019 Hospital 4.0.

Projekttitel

Hospital 4.0 - Schlanke digital-unterstützte Logistikprozesse in Krankenhäusern 

 

Projektlaufzeit

09/2017 bis 08/2020 

 

Finanzierung

Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Förderinitiative

Technikbasierte Dienstleistungssysteme

Projektleitung

Prof. Dr. Henner Gimpel (Wirtschaftsingenieurwesen)

 

Projektbeteiligte

Sebastian Heger

Georgi Kerpedzhiev

 

Kooperationspartner

Universitätsklinikum Augsburg

Klinikum Bayreuth

Zentrum für Angewandte Forschung der Technischen Hochschule Ingolstadt

eHealth Ventures GmbH

Beschreibung

Die Verbesserung von Patientenversorgung, Arbeitsbedingungen und Wertschöpfung in Logistikprozessen von Krankenhäusern durch digitale Technologien ist das Ziel des über drei Jahre mit rund zwei Millionen Euro vom BMBF geförderten Forschungsprojekts Hospital 4.0. Unter Leitung der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT kooperieren Wissenschaftler der Universitäten Augsburg und Bayreuth mit den Kliniken Augsburg und Bayreuth, dem Zentrum für Angewandte Forschung der TH Ingolstadt und der eHealth Ventures GmbH, die sich mit digitalen Innovationsprozessen im Gesundheitswesen befasst.
Krankenhäuser sind als zentrale Dienstleistungserbringer im Gesundheitssystem unbedingt auf eine zuverlässige und effiziente Logistik angewiesen. Zur Entwicklung innovativer Lösungsansätze orientiert sich das Forschungsprojekt am Konzept der Industrie 4.0 und damit an Logistikprozessen der Großindustrie. Diese gilt es an die Erfordernisse großer öffentlich finanzierter Gesundheitseinrichtungen anzupassen, entsprechend weiterzuentwickeln und anschließend beispielhaft zu implementieren.
Ausgangspunkt für die digitale Unterstützung der Logistikprozesse ist die Vernetzung aller relevanten Akteure und Ressourcen sowie die Verfügbarkeit relevanter Informationen in Echtzeit. Diese Merkmale technologiebasierter Logistikprozesse sollen zusammen mit begleitenden Weiterbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter zur Gewährleistung von Effizienz und Zuverlässigkeit im Krankenhausbetrieb beitragen.

 

 

Zur Website

Suche