Suche

Teletutoring in der Lehrerbildung



Teletutoring in der Lehrerbildung

  • Die Weiterbildung von Lehrkräften ist für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen in Bayern eine dienstrechtliche Verpflichtung. Die Weiterblidungen sollen berufsbezogen stattfinden und neben fachlichen auch pädagogische Inhalte vertiefen.
  • In Zukunft sollen Lehrkräfte nicht nur durch Präsenzveranstaltungen, sondern auch durch Live E-Learning Seminare weitergebildet werden.
  • Die Leitung eines solchen Live E-Learning Seminars übernehmen sog. „Teletutoren“. Teletutoren sind speziell qualifizierte Lehrende, die Wissen vermitteln und die Lernenden während eines Live E-Learnings unterstützen.
  • Die Ausbildung von Lehrkräften zu Teletutoren ist Ziel des Projektes „Teletutoring in der Lehrerbildung“.
  • Durchgeführt werden diese Fortbildungen zum Teletutor von der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen in einem „Virtuellen Klassenzimmer“.
  • In Virtuellen Klassenzimmern befinden sich die Lernenden und der Lehrende zeitgleich an verschiedenen Orten. Die Kommunikation verläuft ohne Zeitverzögerung über das Internet. Virtuelle Klassenzimmer sind somit online-basierte Umgebungen für synchrone Lernprozesse.

Projektbeteiligte