Fachangestelle/-r (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek, Universitätsbibliothek

In der Universitätsbibliothek Augsburg der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

Fachangestellte/-n für Medien- und Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek bzw. Bibliotheksassistentin/-en (m/w/d) oder alternativ für eine/einen Buchhändler/-in (m/w/d)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Arbeitszeit ist abzuleisten von Montag bis Freitag im Rahmen der Gleitzeitregelung der Universität Augsburg.

Schwerpunkte:

Abteilung Medienbearbeitung (75 %)

  • Mitarbeit beim Schriftentausch, der Inventarisierung und Aussonderung von Medien
  • Mitarbeit beim Wareneingang
  • Erstellen von Statistiken für die Medienbearbeitung

Direktion / Rechnungsstelle (25 %)

  • Führung der Erwerbungsstatistik
  • Anweisen von Rechnungen
  • Erstellen von Rechnungen für Scans
  • Kontrolle eingehender Zahlungen
  • Ablage

Eine künftige andere Aufgabenverteilung bleibt vorbehalten.

Einstellungsvoraussetzung ist die mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung für die zweite Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn "Bildung und Wissenschaft" (vormals mittlerer Bibliotheksdienst an den wissenschaftlichen Bibliotheken) bzw. zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek (m/w/d) oder alternativ eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Buchhändler/in (m/w/d).

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Erwartet werden gute bibliothekarische und/oder kaufmännische Fachkenntnisse sowie möglichst praktische Erfahrungen im Umgang mit Bestell- und Katalogisierungssystemen, Serviceorientierung und Teamfähigkeit. Einschlägige Erfahrungen in den geschilderten Aufgabenbereichen sind erwünscht.

Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, welche Sie bitte per Email mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Tätigkeitsnachweise u.a.) und zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei (unter Angabe der Kennnummer 19-09) bis zum

29. September 2019

an die Universitätsbibliothek Augsburg, z. Hd. Frau Fuhrmann-Wagner,

86135 Augsburg,

E-Mail: dir@bibliothek.uni-augsburg.de richten.

Informationen zur Universität Augsburg finden Sie unter www.uni-augsburg.de

Suche