Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Katholisch-Theologische Fakultät

An der Katholisch-Theologischen Fakultät (KThF) der Universität Augsburg ist ab 1. Januar 2020 eine Stelle für eine/einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst ein Jahr befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Es handelt sich um eine Promotionsstelle. Eine befristete Weiterbeschäftigung wird bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen in Aussicht gestellt.

Die Stelle ist direkt dem Dekanat der KThF zugeordnet. Zu den Aufgaben zählen insbesondere wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre. Die Lehrverpflichtung beträgt 2,5 Lehrveranstaltungsstunden. Infrage kommen besonders Lehrveranstaltungen im Bereich der wissenschaftlichen Methodologie. Daneben wird die unterstützende Mitarbeit in der EDV-Betreuung der gesamten Fakultät erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Katholischen Theologie (Magister / Lizentiat / vertieftes Lehramt). Von Vorteil wären Kenntnisse im Bereich der Systemadministration. Ein hohes Maß an Selbstständigkeit wird ebenso erwartet wie überdurchschnittliches Engagement und gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Augsburg hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil weiblicher Beschäftigter bei ihren Beschäftigten zu erhöhen und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Fakultätsfrauenbeauftragte Frau Dr. Michaela Neumann

(E-Mail: michaela.neumann@kthf.uni-augsburg.de).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) und einer kurzen Darstellung der Eignung für das obige Tätigkeitsprofil senden Sie bitte bis zum

18. Dezember 2019

an den Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg,
Universitätsstraße 10, 86135 Augsburg oder an
dekanat@kthf.uni-augsburg.de (als ein zusammenhängendes PDF-Dokument).

Suche