Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d), Zentrale Universitätsverwaltung

Die 1970 gegründete Universität Augsburg ist eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten. Ihren 20.000 Studierenden bietet sie auf ihrem attraktiven Campus ein breites Fächerspektrum an. In den nächsten Jahren wird die Universität Augsburg eine Medizinische Fakultät aufbauen. Die Zentrale Universitätsverwaltung betreut die Bereiche Studien-, Gremien- und Rechtsangelegenheiten, Personal, Haushalt und Finanzen sowie technische Infrastruktur.

In der Abteilung Akademische Angelegenheiten, Rechtsangelegenheiten der Zentralen Universitätsverwaltung der Universität Augsburg ist für den Bereich der Prüfungsverwaltung (Ref.  I/7) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Es erwartet Sie eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Zentralen Prüfungsamt.

Zum Aufgabengebiet gehört:

  • Vollzug der Prüfungsordnungen für die Studiengänge der Medizinischen Fakultät
  • Bearbeitung von Anträgen
  • mündliche und schriftliche Beratung von Studierenden unter anderem zu prüfungsrechtlichen Angelegenheiten, Erledigung von Telefonaten
  • Erstellung von Dokumenten und Bescheinigungen
  • Erfassung von Daten in ein Prüfungsverwaltungsprogramm

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Verwaltungsberuf, z. B. Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern (Angestelltenlehrgang I) oder vergleichbare Berufsausbildung,
  • strukturierte, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, sicheres und freundliches Auftreten, Engagement und Belastbarkeit,
  • Freude am Umgang mit Studierenden,
  • Bereitschaft und Fähigkeit sich in die Nutzung einer speziellen Prüfungsverwaltungssoftware (Flex-Now) einzuarbeiten
  • sicherer Umgang mit den aktuellen MS-Office-Produkten,
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache
  • einschlägige Erfahrungen in der Verwaltung an einer Hochschule sind von Vorteil

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 6 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) werden bis spätestens

22. Dezember 2019

erbeten an:

Universität Augsburg, Abteilung Akademische Angelegenheiten, Rechtsangelegenheiten, z. Hd. Frau Dörr, Universitätsstraße 2, 86135 Augsburg, Tel.: (0821) 598-5203 oder per E-Mail an sabina.doerr@zv.uni-augsburg.de

Informationen zur Universität Augsburg finden Sie unter https://www.uni-augsburg.de/de/.

Die Bewerbungsunterlagen können nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Bitten fügen Sie daher keine Originalurkunden etc. der Bewerbung bei.

Suche