Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellter (m/w/d), Philologisch-Historische-Fakultät

In der Fakultätsverwaltung der Philologisch-Historischen Fakultät der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Verwaltungsangestellten (m/w/d)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Es erwartet Sie eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Fakultätsverwaltung der Philologisch-Historischen Fakultät der Universität Augsburg.

In Ihren Tätigkeitsbereich fällt neben allgemeinen Sekretariats- und Vertretungsaufgaben auch die Sachbearbeitung bei diversen Verwaltungsabläufen. Zu Ihren Hauptaufgaben zählen insbesondere die Vorbereitung von Dienstreisegenehmigungen, die Abrechnung von Reisekostenerstattungsanträgen, Eingaben in das Zeiterfassungssystem, Mitarbeit bei der Raumvergabe der zentralen Lehrräume unserer Fakultät, in Haushalts- und bei Stellenplanangelegenheiten und bei der Vorbereitung und Durchführung der Hochschulwahlen.

Wir erwarten von den Kandidaten/innen (m/w/d) eine erfolgreich abgeschlossene einschlägige Verwaltungs- oder Sekretariatsausbildung, einen freundlichen und sicheren Umgang mit Studierenden, dem wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Personal sowie Kenntnisse der aktuellen EDV-Anwendungen (Word, Excel, E-Mail, Internet). Die Bereitschaft zur Einarbeitung in interne EDV-Systeme (z.B. Raumverwaltungssoftware, Reisekostenabrechnungssoftware) setzen wir voraus. Weitere Voraussetzungen sind Organisationstalent, die Fähigkeit zur Wahrnehmung von verwaltungstechnischen Aufgaben, eigenständiges Arbeiten, sehr gute orthografische Kenntnisse, Teamgeist sowie die Bereitschaft zu berufsbegleitender Weiterbildung. Kenntnisse im bayerischen Reisekostenrecht wären von Vorteil.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzung erfolgt eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) richten Sie bitte schriftlich bis spätestens

24. Dezember 2019

an die Universität Augsburg, Fakultätsverwaltung der Philologisch-Historischen Fakultät, z.Hd. Frau Claudia Lutz, Universitätsstr. 10, 86135 Augsburg, claudia.lutz@philhist.uni-augsburg.de.

Die Bewerbungsunterlagen können nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Bitte fügen Sie der Bewerbung daher keine Originalurkunden bei.

Suche