Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät

An der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Psychologie mit besonderer Berücksichtigung der Pädagogischen Psychologie (Prof. Dr. Ingo Kollar) ab dem 01. April 2020 eine Stelle für eine/einen

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst ein Jahr befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen besteht die Möglichkeit zur Weiterbeschäftigung.

Der Lehrstuhl für Psychologie m.b.B.d. Pädagogischen Psychologie verfolgt in Lehre und Forschung ein bildungspsychologisches Profil und nutzt dieses für die Analyse und Förderung von schulischen und außerschulischen Bildungsprozessen. Die Besetzung der Stelle erfolgt im Kontext der Verbesserung von Lehre und Ausbildung der Studierenden an der Universität Augsburg. Die Tätigkeiten umfassen die Durchführung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen im Fach Psychologie (insbesondere in den modularisierten Lehramtsstudiengängen, im BA-Studiengang Erziehungswissenschaft sowie ggf. im Erweiterungsstudium Beratungslehrkraft und im Zusatzfach Psychologische Diagnostik und Beratung), Aufgaben in der Beratung und Betreuung von Studierenden sowie die eigene Weiterbildung zur Optimierung der Lehre. Die Lehrverpflichtung beträgt 5 Lehrveranstaltungsstunden pro Semester.

Umfassende Gelegenheiten zur Entwicklung der eigenen Kompetenzen, die Möglichkeit zur Einbindung in das Forschungsumfeld und die internationalen Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls für Psychologie m.b.B.d. Pädagogischen Psychologie sowie die Möglichkeit zur Promotion mit Anbindung an ein strukturiertes Promotionsprogramm in einem der Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls (insb. zum evidenzorientierten Denken von Lehrpersonen, zur Regulation kooperativer Lernprozesse sowie zur Förderung des Lehrens und Lernens mithilfe digitaler Medien) sind gegeben.

Einstellungsvoraussetzung ist ein hervorragend abgeschlossenes universitäres Studium im Fach Psychologie oder einem erziehungswissenschaftlichen Fach. Daneben soll der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin (m/w/d) über sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Diagnostik und Beratung, Pädagogische Psychologie sowie empirische Forschungsmethoden verfügen und sehr gute Englischkenntnisse besitzen.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, etc.) sind bis spätestens

31. Januar 2020

zu richten an:

Professor Dr. Ingo Kollar

Lehrstuhl für Psychologie m.b.B.d. Pädagogischen Psychologie

Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Augsburg

Universitätsstraße 10

86135 Augsburg

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Prof. Dr. Ingo Kollar, ingo.kollar@phil.uni-augsburg.de, Tel.: 0821/598-2607 (Sekretariat -4387)

Suche