Physiklaborant/in, phys. technische/r Assistent/in oder Physik-Techniker/in (m/w/d), Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät am Institut für Physik der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Experimentalphysik IV zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

Physiklaboranten/in, phys. technische/n Assistenten/in oder Physik-Techniker/in

(m/w/d)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig.

Was Sie in Ihrem neuen Aufgabengebiet erwartet:

  • selbständige Bedienung und Wartung komplexer UHV Analyse- und Syntheseanlagen
  • eigenverantwortliche Mitarbeit in einem hochmotivierten Team bei der Betreuung und Instandhaltung des gesamten, zum Teil komplexen, Geräteparks
  • technische Unterstützung der beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Vorbereitung von Experimenten und Versuchen
  • sowie Aufbereitung von Daten zur Dokumentation und Auswertung
  • vielseitiger und interessanter Tätigkeitsbereich in einem technisch hervorragend ausgestatteten Laborumfeld

Welche Erfahrungen und Qualifikation Sie mitbringen:

  • abgeschlossene technische Berufsausbildung, bevorzugt zur physikalisch-technischen Assistentin / zum physikalisch-technischen Assistenten (m/w/d)
  • Kenntnisse auf den Gebieten der Dünnschichttechnik, Sputter- und Vakuumtechnik, elektr. Messtechnik wären von Vorteil
  • solide EDV-Kenntnisse
  • selbständiger Arbeitsstil, Interesse an mitunter wechselnden Themenstellungen

Analytisches Denkvermögen, Kreativität, ausgeprägte Problemlösungsfähigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit runden die Erwartungen an die zukünftige Stelleninhaberin / den zukünftigen Stelleninhaber (m/w/d) ab.

Die erforderliche, berufliche Qualifikation ist in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 9b TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.  Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) sind bis spätestens

12. April 2020

zu richten an:

Universität Augsburg, Institut für Physik, Prof. Dr. M. Albrecht, Lehrstuhl für Experimentalphysik IV, Universitätsstraße 1, 86159 Augsburg.

oder per mail an: manfred.albrecht@physik.uni-augsburg.de

Telefonische Auskünfte können unter 0821/598-3478 erteilt werden.

Suche