Referentin / Referent für Kommunikation (m/w/d), Medizinische Fakultät

Die Universität Augsburg hat zum 1. Dezember 2016 eine neue Medizinische Fakultät mit den Forschungsschwerpunkten „Environmental Health Sciences“ (EHS) und „Medical Information Sciences“ (MIS) und den klinischen Profilzentren Tumormedizin, Gefäßmedizin und Allergologie gegründet. In den nächsten Jahren wird in unmittelbarer Nachbarschaft des Universitätsklinikums ein neuer Medizincampus mit modernsten Lehr- und Forschungs-gebäuden entstehen, der in idealer Weise den Aufbau von vernetzten Forschungsstrukturen zwischen Grundlagenwissenschaft, translationaler und klinischer Forschung wie auch eine zukunftsorientierte Medizinerausbildung erlaubt.

Am Dekanat der Medizinischen Fakultät ist im Bereich Kommunikation zum 15. September/1. Oktober 2020 eine Stelle für eine/einen

Referentin/Referenten für Kommunikation (m/w/d)

im Umfang von 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit als Elternzeitvertretung in einem bis 31.12.2021 befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Das Tätigkeitsfeld umfasst:

  • Öffentlichkeits- und Pressearbeit für die Medizinische Fakultät in Abstimmung mit der Pressestelle der Universität Augsburg:
    • Recherche und Vorbereitung von Pressemitteilungen
    • Vermittlung und Betreuung von Interviewanfragen von Presse, Rundfunk, Fernsehen
    • Monitoring der medialen Berichterstattung
    • Erstellung von Content für Print- und Online-Kanäle
  • Betreuung der Homepage der Medizinischen Fakultät
  • Organisation von Veranstaltungen des Dekanats

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medien und Kommunikation, Germanistik, Publizistik oder einer einschlägigen Disziplin (Medizin, Naturwissenschaften, etc.)
  • Berufserfahrungen im Medienbereich / in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind wünschenswert
  • Interesse an medizinischen Themen
  • Sicherer und verständlicher Schreibstil
  • Proaktiver, schneller und selbständiger Arbeitsstil
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Freundliches und verbindliches Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung mit Content-Management-Systemen ist hilfreich.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) und möglichst in Form einer PDF-Datei an die Dekanin der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg, Frau Prof. Dr. Martina Kadmon, E-Mail: dekanat@med.uni-augsburg.de  werden bis spätestens

31. Juli 2020

erbeten.

Die Ausschreibungen und weitere aktuelle Informationen über die Fakultät können über das Internet ( http://www.med.uni-augsburg.de/de/) abgerufen werden.

Suche