Universitätsprofessorin / Universitätsprofessor (m/w/d), Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/einen

Universitätsprofessorin/Universitätsprofessor (m/w/d)
der BesGr. W2 mit Tenure Track auf W3
für Resilient Operations

zunächst in einem Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren zu besetzen. Bei positiver Tenure-Evaluierung erfolgt die Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit auf einer Stelle der BesGr. W3. Die Regularien des Augsburger Tenure Track-Modells finden Anwendung. Die Bewerbung von qualifizierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern wird ausdrücklich begrüßt.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die einen Forschungsschwerpunkt im Bereich Business Analytics/Operations Management aufweist.

Vor dem Hintergrund der klimainduzierten Veränderungsprozesse, liegt der Fokus der Professur auf der Analyse und Gestaltung komplexer, klimaresilienter Wertschöpfungs­systeme. Dies umfasst etwa die ökonomische und ökologische Bewertung alternativer Beschaffungswege, die Entwicklung von Strategien für eine resiliente Materialwirtschaft und die Anpassung von Produktlinien an sich wandelnde Märkte. Wertschöpfungssysteme sind durch eine Vielzahl von Akteuren sowie durch dynamische und nicht-lineare Prozesse geprägt. Erfahrungen im Bereich agentenbasierter bzw. kontinuierlicher Simulation und/oder multi-kriterieller bzw. robuster Optimierung werden erwartet.

Die Professur soll maßgeblich zur Profilierung des geplanten interdisziplinären Zentrums für Klimaresilienz der Universität Augsburg beitragen. Ziel des Zentrums ist die Akquisition und Durchführung wissenschaftlich hochrangiger Verbundvorhaben. Eine entsprechende Expertise in der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten wird daher erwartet.

Zu den Aufgaben in der Lehre gehört die Mitwirkung in den Bachelor- und Masterstudien­gängen der Universität Augsburg und der Aufbau eines interdisziplinären Studiengangs “Climate Resilience”. Didaktische sowie pädagogische Fähigkeiten sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zu digitaler Lehre werden vorausgesetzt. Erfahrungen in der Lehre und in der Betreuung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten werden erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird, sowie zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation mit Schwerpunkt in einem der genannten Gebiete oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen nachgewiesen oder im Rahmen einer Junior­professur erbracht werden.

In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ansonsten ist eine Einstellung im Rahmen eines privatrechtlichen Dienstverhältnisses möglich.

Die Universität Augsburg strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Für alle Fragen zur Gleichstellung finden Sie die Kontaktdaten der Frauenbeauftragten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät unter:

https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/wiwi/frauenbeauftragte/.

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Ausschreibung können Sie sich an den Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Herrn Prof. Dr. Marco Wilkens ( marco.wilkens@wiwi.uni-augsburg.de), wenden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Promotionsurkunde, Habilitationsurkunde, Ernennungsurkunden, wissenschaftlicher Werdegang, Schriftenver­zeichnis, Sonderdrucke der fünf wichtigsten Publikationen, Auflistung von Drittmitteleinwer­bungen, Liste der durchgeführten Lehrveranstaltungen sowie eine kurze Darstellung der laufenden bzw. geplanten Forschungsvorhaben) sind bis zum

15. November 2020

an den Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Universität Augsburg, 86159 Augs­burg zu richten. Neben der schriftlichen Bewerbung erwarten wir eine identische Kopie der Bewerbung in genau einer pdf-Datei (max. 8 MB) unter  dekanat@wiwi.uni-augsburg.de.

Suche