Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d), Zentrale Universitätsverwaltung

Die 1970 gegründete Universität Augsburg ist eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten. Ihren 20 000 Studierenden bietet sie auf ihrem attraktiven Campus ein breites Fächerspektrum an.

Die Zentrale Universitätsverwaltung betreut die Bereiche Studien-, Gremien- und Rechtsangelegenheiten, Personal, Planung und Forschung/Dokumentation, Haushalt und Finanzen sowie technische Infrastruktur.

In der Abteilung Akademische Angelegenheiten, Rechtsangelegenheiten im Bereich der Zentralen Prüfungsverwaltung (Ref. I/5) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen für eine/einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d)

im Umfang von 60 % der regelmäßigen Arbeitszeit (24 Stunden) in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis auf zwei Jahre zu besetzen

sowie

im Umfang von 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit (30 Stunden) in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis auf zwei Jahre zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 6 TV-L. Es erwartet Sie eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Zentralen Prüfungsamt.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Verwaltungsberuf, z.B. Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaats Bayern (Angestelltenlehrgang I) oder vergleichbare berufliche Erfahrungen,
  • Sichere orthographische Fertigkeiten,
  • Strukturierte, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres und freundliches Auftreten
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Nutzung einer speziellen Prüfungsverwaltungssoftware (Flex-Now) einzuarbeiten,
  • Sicherer Umgang mit den aktuellen MS-Office-Produkten,
  • Einschlägige Erfahrungen in der Prüfungsverwaltung an einer Hochschule sind von Vorteil.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, welche Sie bitte per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) und zusammengefasst in einer PDF-Datei bis zum

7. November 2020

an:

Universität Augsburg, Abteilung Akademische Angelegenheiten, Rechtsangelegenheiten Ref. I/5 z. Hd. Frau Winkler, Universitätsstraße 2, 86135 Augsburg

E-Mail an julia.winkler@zv.uni-augsburg.de und an christina.reimer@zv.uni-augsburg.de

Informationen zur Universität Augsburg finden Sie unter www.uni-augsburg.de.

Die Bewerbungsunterlagen können nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Bitten fügen Sie daher keine Originalurkunden etc. der Bewerbung bei.

Suche