Lehrstuhlsekretärin/Lehrstuhlsekretär (m/w/d), Juristische Fakultät

An der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht sowie Gesetzgebungslehre (Prof. Dr. Matthias Rossi) zum 01.03.2021 eine Stelle als

Lehrstuhlsekretärin/Lehrstuhlsekretär (m/w/d)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe TV-L 6.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • klassische Sekretariatsaufgaben (Außenkommunikation, Terminkoordinierung, Schreiben von Diktaten, Reiseplanung und Abrechnung von Dienstreisen, Korrespondenz in deutsch und englisch gerne auf französisch, Ablage etc.)
  • Verwaltung und Organisation von Tätigkeiten des Lehrstuhls, insbesondere in Lehre und Forschung
  • Verwaltung und Organisation von Studien- und Prüfungsangelegenheiten
  • Unterstützung bei Haushalts- und Personalangelegenheiten des Lehrstuhls
  • Kommunikation mit Studierenden
  • Mithilfe bei der Einarbeitung & Koordination der studentischen/wissenschaftlichen Hilfskräfte
  • Mitarbeit bei Konzeption und Pflege der Webpräsenz im Content Management System der Universität
  • Unterstützung bei der Verwaltung der Kurt-Bösch-Stiftung (insb. Einnahmen- /Ausgabenübersicht)

Ihr Profil

  • Ausbildung als Sekretär/in (m/w/d), Kaufmann/frau (m/w/d) für Bürokommunikation oder eine Verwaltungsausbildung mit fundierter Berufserfahrung in einer ähnlichen Position
  • sicherer Umgang mit den aktuellen Office-Anwendungen (Word, Power Point, Excel) sowie die Bereitschaft, sich auch in neue Programme einzuarbeiten
  • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erwünscht, Französischkenntnisse gerne gesehen
  • Professionelles, kompetentes und freundliches Auftreten, eigenständiges und sorgfältiges Arbeiten, Kommunikations- und Organisationsgeschick, Teamgeist sowie Diskretion und Loyalität
  • gute Kenntnisse der Strukturen einer Universität sind von Vorteil

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) in Form einer einzigen PDF-Datei per Mail an: bewerbung@jura.uni-augsburg.de [Betreff: Sekretariat Rossi] werden erbeten bis spätestens

23. November 2020

Weitere Informationen über die Fakultät können über das Internet ( http://www.jura.uni-augsburg.de) abgerufen werden.

 

Suche