Universitätsprofessorin / Universitätsprofessor (m/w/d), Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ist zum 1. Oktober 2021 die Stelle für eine/einen

Universitätsprofessorin/Universitätsprofessor (m/w/d)
der BesGr. W3 (Lehrstuhl)
Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Financial Data Analytics

im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen.

Inhaltlicher Schwerpunkt des ausgeschriebenen Lehrstuhls ist die Anwendung und Vermittlung von Methoden zur Analyse und Modellierung unternehmensinterner und unternehmensexterner Datenbestände (Data Analytics) im ausdrücklichen Kontext der Funktionsbereiche Finance, Accounting, Controlling und Taxation (FACT). Die Lehrstuhlinhaberin/der Lehrstuhlinhaber (m/w/d) stärkt und unterstützt damit die quantitative Forschung an der Fakultät und trägt mit einer innovativen, international konkurrenzfähigen Forschung in der Betriebswirtschaftslehre – nachgewiesen durch Veröffentlichungen in den einschlägigen, hochrangigen, internationalen wissenschaftlichen Fachzeitschriften und mit einem international orientierten Netzwerk – zur Forschungsexzellenz der Fakultät und der Universität bei. Das Interesse an einer Zusammenarbeit mit anderen Bereichen innerhalb und außerhalb der Fakultät wird ebenso erwartet wie Erfolge bei der Einwerbung von Drittmitteln sowie Erfahrungen in der akademischen Selbstverwaltung. Das Lehrangebot umfasst unter anderem methodische Veranstaltungen im Bereich Datenanalyse/-modellierung sowie ggfls. inhaltliche und an den Institutionen orientierte Lehrinhalte aus dem Bereich FACT auf Bachelor- und Masterebene in deutscher und englischer Sprache. Die Fähigkeit und Bereitschaft zu digitaler Lehre wird vorausgesetzt.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird, sowie zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation mit Schwerpunkt in einem der genannten Gebiete oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen nachgewiesen oder im Rahmen einer Juniorprofessur erbracht werden.

In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ansonsten ist eine Einstellung im Rahmen eines privatrechtlichen Dienstverhältnisses möglich.

Die Universität Augsburg strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Für alle Fragen zur Gleichstellung finden Sie die Kontaktdaten der Frauenbeauftragten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät unter:

https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/wiwi/dekanat/frauenbeauftragte/

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Ausschreibung können Sie sich an den Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Herrn Prof. Dr. Marco Wilkens ( marco.wilkens@wiwi.uni-augsburg.de), wenden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Promotionsurkunde, Habilitationsurkunde, Ernennungsurkunden, wissenschaftlicher Werdegang, Schriftenverzeichnis, Sonderdrucke der fünf wichtigsten Publikationen, Auflistung von Drittmitteleinwerbungen, Liste der durchgeführten Lehrveranstaltungen sowie eine kurze Darstellung der laufenden bzw. geplanten Forschungsvorhaben) sind bis zum

31. Januar 2021

an den Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Universität Augsburg, 86159 Augsburg zu richten. Neben der schriftlichen Bewerbung erwarten wir eine identische Kopie der Bewerbung in genau einer pdf-Datei (max. 8 MB) unter dekanat@wiwi.uni-augsburg.de.

Suche