Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d), Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer

Im Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle für eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit als Krankheitsvertretung in einem zunächst auf zwei Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Vergütung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Universitätsstudium in Wirtschafts- oder Kommunikationswissenschaften oder Erziehungswissenschaften. Gesucht wird vorzugsweise ein Bewerber/eine Bewerberin mit Erfahrung im Bereich Weiterbildung. Die Beherrschung der englischen Sprache wird vorausgesetzt. Erfahrungen in der Durchführung von langfristigen Organisationsprozessen mit Außenwirkung und starker Kundenorientierung sind sehr erwünscht. Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Zum Aufgabenspektrum gehören Aufgaben, wie

  • Produktneuentwicklung und Produktmanagement für das Weiterbildungsportfolio des ZWW bis hin zur Implementierung neuer Weiterbildungsformate und Produkte
  • Selbstständige Marktbeobachtung und –Analyse sowie Vermarktung/Vertrieb von Weiterbildungsdienstleistungen in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Weiterentwicklung der Zertifikatskursprogramme des ZWW mit dem Ziel übergreifender Modulsysteme
  • Mitkoordination und Unterstützung bei der Durchführung laufender Zertifikatsprogramme, samt Akquise und serviceorientierte Betreuung der Dozenten/innen und Teilnehmer/innen, Interessenten/innen und Gremien
  • Zentraler interner Service und Beratung für Lehrstühle zur Implementierung neuer Weiterbildungsangebote an der Universität und Unterstützung der ZWW-Geschäftsleitung bei diesen Projekten

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen (nur per E-Mail) mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnis-Kopien, Urkunden, Nachweise über die bisherigen Tätigkeiten etc.) bitten wir bis spätestens

15. Januar 2021

zu richten an:

Universität Augsburg
Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer

Frau Dr. Pamela Birkenstock

E-Mail: pamela.birkenstock@zww.uni-augsburg.de

Suche