Bibliothekarin / Bibliothekar B.A. bzw. Diplombibliothekarin / Diplombibliothekar (FH) (m/w/d), Universitätsbibliothek

In der Universitätsbibliothek Augsburg der Universität Augsburg ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

Bibliothekarin / Bibliothekar B.A. bzw. Diplombibliothekarin / Diplombibliothekar (FH) (m/w/d)

in einem Beamtenverhältnis bzw. in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen.

Die Besoldung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in der Besoldungsgruppe A 9. Für Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer ist eine Vergütung bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe 9b TV-L möglich.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Einstellungsvoraussetzung ist ein mit Erfolg abgeschlossenes bibliotheks- oder informationswissenschaftliches Studium (Bachelor oder Diplom).

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse (bzw. durch Hinweis auf den in 2021 zu erwartenden Studienabschluss) nachzuweisen.

Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet.

Ihre Aufgaben in der Abteilung Medienbearbeitung umfassen:

  • Die Mitarbeit im Rahmen der integrierten Medienbearbeitung im Team E-Medien (E-Books, Datenbanken, E-Zeitschriften)
  • Die Mitarbeit im Rahmen der integrierten Medienbearbeitung (Bestellkatalogisierung / Bestellverwaltung / Formalkatalogisierung nach RDA)
  • Mitarbeit im Rahmen der Ausbildung innerhalb der Abteilung Medienbearbeitung 

Erwartet werden umfassende vertiefte bibliothekarische Fachkenntnisse, v.a. im Bereich digitale Informationsmittel sowie ein ausgeprägtes Interesse an IT-Themen mit vertieften Kenntnissen in Excel und Office Programmen sowie Grundkenntnissen in Html, CSS, XML sowie XSLT. Die genannten Tätigkeiten erfordern gute Kenntnisse der bibliothekarischen Datenformate, im Umgang mit dem Regelwerk RDA ebenso wie praktische Erfahrungen in der Anwendung des Regelwerks und im Umgang mit Bestell- und Katalogisierungssystemen. Ebenso notwendig sind gute Englischkenntnisse, sorgfältiges und zügiges Arbeiten sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie vorzugsweise per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) und idealerweise zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei (unter Angabe der Kennnummer 21-04) bis zum

30. April 2021

an die Universitätsbibliothek Augsburg, z. Hd. Frau Fuhrmann-Wagner,

86135 Augsburg,

E-Mail: dir@bibliothek.uni-augsburg.de richten.

Bitte beachten Sie: Per Post eingegangene Bewerbungsunterlagen können nur nach Zusendung eines frankierten Rückumschlags zurückgesendet werden. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Besetzungsverfahrens nach datenschutzrechtlichen Grundsätzen durch die Universitätsbibliothek vernichtet.

Informationen zur Universität Augsburg finden Sie unter www.uni-augsburg.de

Suche