Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät

An der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ist im Rahmen des Projekts „Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität“ (LeHet) an der Professur für Methoden der empirischen Unterrichtsforschung (Prof. Dr. Andreas Gegenfurtner) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

im Umfang von 50 v.H. der regelmäßigen Arbeitszeit in einem bis zum 31.12.2023 befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen.

Die Stelle ist Teil des im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung von der Universität Augsburg eingeworbenen Projekts „Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität“ (LeHet; für weitere Informationen vgl. www.uni-augsburg.de/projekte/lehet/). Die Tätigkeit der Stelleninhaberin / des Stelleninhabers ist eingebunden in dieses Teilprojekt. Sie umfasst auch eine Lehrverpflichtung von 2,5 Lehrveranstaltungsstunden, die zur Optimierung der forschungsmethodischen Kompetenzen von Lehramtsstudierenden gehalten werden sollen.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Erziehungswissenschaft, des Lehramts oder der Psychologie. Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Motivationsschreiben (max. 1 Seite), Zeugnissen und ggf. Publikationsverzeichnis schicken Sie bitte als 1 PDF-Datei per E-Mail bis spätestens

15. Juni 2021

an Prof. Dr. Andreas Gegenfurtner, Methoden der empirischen Unterrichtsforschung, Universität Augsburg, Email: andreas.gegenfurtner@phil.uni-augsburg.de.

Suche