Steuerfachangestellte / Steuerfachangestellter (m/w/d), Zentrale Universitätsverwaltung

In der Zentralen Universitätsverwaltung der Universität Augsburg ist im Steuerreferat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

Steuerfachangestellte / Steuerfachangestellten
oder Beamtin / Beamten (m/w/d)
der zweiten Qualifikationsebene
in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

in Vollzeit in einem Beamtenverhältnis bzw. unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Besoldung bzw. Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen bis zu Besoldungsgruppe A7 (Regierungsobersekretärin / Regierungsobersekretär) oder bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 6 TV-L.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mithilfe bei der Abwicklung der laufenden Steuerangelegenheiten der Universität, insbesondere im Rahmen der Betriebe gewerblicher Art
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Zuwendungsbestätigungen
  • Ausführung von Buchungen (in Lexware) bzw. Umbuchungen
  • Steuerliche Prüfung von Belegen
  • Erstellung von umsatzsteuerpflichtigen Ausgangsrechnungen
  • Vorbereitung von Gewinnermittlungen (Einnahmen-Überschuss-Rechnungen) und Steuererklärungen
  • Beantwortung von steuerlichen Fragen der Lehrstühle/Projektleiter
  • Literaturrecherchen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung des § 2b UStG und dem Aufbau eines Internen Kontrollsystems

Ihre Fähigkeiten und Qualifiaktionen:

  • eine Qualifikation für die zweite Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

oder

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten, zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung, bspw. im Bereich der Buchhaltung (auch mit einem abgeschlossenen Bachelorabschluss in einem einschlägigen Bereich erfüllen Sie die Einstellungsvoraussetzungen),
  • gründliche und vielseitige Fachkenntnisse und berufliche Erfahrungen im Steuerrecht, insbesondere in den Bereichen Umsatzsteuer und Körperschaftsteuer,
  • eine hohe Motivation und Belastbarkeit sowie Durchsetzungsvermögen und gute analytische Fähigkeiten.
  • Kenntnisse in der kameralen Buchhaltung und im staatlichen Haushaltsrecht sowie der Besteuerung der öffentlichen Hand wären vorteilhaft.

Wir bieten Ihnen:

  • die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben durch Gleitzeit und die Möglichkeit für Homeoffice
  • interessante, abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben in einem engagierten Team
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Freude und Erfüllung im Beruf durch wertgeschätzte Arbeit

Die Qualifikationen und Kenntnisse bitten wir Sie bereits in den Bewerbungsunterlagen nachzuweisen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen/ Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, welche Sie bitte per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Tätigkeitsnachweise, Beurteilungen u.a.) und zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei bis zum

4. Juli 2021

senden an die Universität Augsburg, Abteilung Haushalt und Beschaffungswesen, zu Händen Frau Elfriede Oster, Universitätsstraße 2, 86135 Augsburg, E-Mail: Bewerbung-Abt3@zv.uni-augsburg.de

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Dr. Judith Geyer, Leiterin des Steuerreferats, ( judith.geyer@zv.uni-augsburg.de; 0821 598 5233) wenden.

Informationen zur Universität Augsburg finden Sie unter www.uni-augsburg.de bzw. zum Steuerreferat der Universität unter https://www.zv.uni-augsburg.de/abt/abt3/ref8/.

Suche