Mitarbeiter/in (m/w/d) für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

Das KI Produktionsnetzwerk Augsburg ist ein Verbund der Universität Augsburg mit dem Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV sowie dem Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Ziel ist eine gemeinsame Erforschung KI-basierter Produktionstechnologien an der Schnittstelle zwischen Werkstoffen, Fertigungstechnologien und datenbasierter Modellierung.

Am Institut für Materials Resource Management der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg ist ab sofort im Rahmen des Sonderprojekts KI Produktionsnetzwerk Augsburg eine Stelle für eine/einen

Mitarbeiter/in (m/w/d) für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

in Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem vorerst bis 31.12.2025 befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Das Aufgabengebiet der künftigen Mitarbeiterin / des künftigen Mitarbeiters (m/w/d) umfasst die Unterstützung der Leitung des KI-Produktionsnetzwerks in den Bereichen:

  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das KI-Produktionsnetzwerk in enger Abstimmung mit den Ansprechpartnern im Netzwerk sowie der Stabsstelle Kommunikation & Marketing der Universität Augsburg
  • Entwicklung von Medienthemen und deren Umsetzung in crossmedial angelegte Formate (Pressemitteilung, Videobeitrag, Social Media Kommunikation)
  • Konzeption und Umsetzung von Publikationen für das Netzwerk; Unterstützung bei der Entwicklung des Corporate Designs
  • Pflege und weitere Ausarbeitung der Web-Angebote des Netzwerks
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung interner und externer Veranstaltungen, Sitzungen, Meetings und Workshops
  • Betreuung von und Kommunikation mit (internationalen) Projekt- und Industriepartnern sowie Medienpartnern
  • Eigenständige Durchführung von Recherchen sowie Übernahme fachlicher Zuarbeiten für die Projektleitung

Anforderungen:

  • Berufliche Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und/oder Projektmarketing, Erfahrungen in der Wissenschaftskommunikation
  • Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums
  • einschlägige redaktionelle Erfahrung
  • Strukturierter, selbstständiger Arbeitsstil mit einer ausgeprägten Dienstleistungsorientierung
  • Starke Kommunikationskompetenz sowie profilierte organisatorische Fähigkeiten
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • ouveräne Kenntnisse der MS Office-Programme
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache, sehr gute Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache erwünscht.

Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Motivationsschreiben und Arbeitsproben) wird elektronisch als eine PDF-Datei bis spätestens

30. Juni 2021

erbeten an:

Sekretariat des Instituts für Materials Resource Management

Frau Ingrid Zott

Institut für Materials Resource Management

Universität Augsburg

Universitätsstraße 1

86159 Augsburg

Tel: 0821-598 69100

Fax: 0821-598 69111

bewerbungen@mrm.uni-augsburg.de

www.uni-augsburg.de/fakultaet/mntf/mrm/       

www.ki-produktionsnetzwerk-bayern.de

Suche