Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Augsburg ist ab 1. Februar 2022 eine Position als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
E 13 TV-L (100%)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Information Systems und Management (Prof. Dr. Daniel Veit) zu besetzen. Die Position ist im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) zunächst auf drei Jahre befristet und steht für die Höchstdauer befristeter Beschäftigung zur Qualifikation am Lehrstuhl zur Verfügung. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Wissenschaftliches Forschungsgebiet
Die Forschungsgruppe am Lehrstuhl befasst sich mit Fragestellungen der Wirkung der Digitalisierung auf Unternehmen und Gesellschaft. Dabei werden besondere Schwerpunkte auf Themen der ökonomischen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit, der digitalen Privatsphäre und der Gestaltung von innovativen Geschäftsmodellen gelegt. Einen Überblick über die Forschungsthemen des Lehrstuhls finden Sie hier:

https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/wiwi/prof/bwl/veit/research/

Ihre Aufgaben umfassen

  • Arbeit an einem eigenen Promotionsprojekt und Arbeit an einem Forschungsprojekt in einem Forschungsgebiet des Lehrstuhls.
  • Ziel der Publikation in führenden internationalen Zeitschriften des Gebiets Management Information Systems und verwandte.
  • Assistenz bei Lehrveranstaltungen und eigenständiges Durchführen von Lehrveranstaltungen (Lehrverpflichtung voraussichtlich im Umfang von 5 Semesterwochenstunden).
  • Verantwortungsübernahme für einzelne Bereiche der universitären Selbstverwaltung am Lehrstuhl.

Einstellungsvoraussetzungen sind

  • Sie verfügen über einen sehr guten Abschluss (Master of Science oder äquivalent) in Management Information Systems oder verwandten Forschungsgebieten (Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Psychologie, Sozialwissenschaften, Mathematik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik oder Volkswirtschaftslehre) oder Sie sind im Begriff, Ihren Abschluss in einem dieser Fächer in den kommenden Monaten zu machen.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zu konzeptioneller, empirischer und kreativer Arbeit.
  • Sie verfügen über Qualifikationen in der Arbeit mit empirischen Primärdaten (SPSS, R, AMOS, MPLUS oder verwandte) oder sind bereit, sich diese Kompetenzen effektiv zu erschließen.
  • Sie verfügen über exzellente Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie sprechen fließend Englisch (entsprechend mind. C1).

Wir bieten

  • Eine dynamische Atmosphäre mit aktiven nationalen und internationalen Koautoren-Beziehungen.
  • Zeitgemäße Forschungsfragen und Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung in nationalen und internationalen Forschungsprojekten mit einem Fokus auf die transformative Wirkung von Digitalisierung auf Wirtschaft und Gesellschaft. Dabei legen wir den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit, digitale Geschäftsmodelle, digitale Privatsphäre sowie weitere wechselnde Schwerpunktthemen wie Sharing Economy oder Veränderungen in der Arbeitswelt durch Digitalisierung.
  • Die Möglichkeit, eigene Ideen in der Forschung zu entwickeln und in Veröffentlichungsprojekte einzubringen.
  • Die Möglichkeit, eine forschungsorientierte Promotion oder Habilitation in 3-5 Jahren abzuschließen.

Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die erforderlichen Qualifikationen sind bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse/Dokumente nachzuweisen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Universität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen (in Englisch) senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Publikationsverzeichnis etc.), möglichst in Form einer einzigen PDF-Datei, ausschließlich per E-Mail bis spätestens

15. Dezember 2021

an

Professor Dr. Daniel Veit
Universität Augsburg
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Information Systems und Management
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Universitätsstraße 16
86159 Augsburg
E-Mail: daniel.veit@uni-a.de

Suche