Mitarbeiterin / Mitarbeiter - KI-Scouting für Ausgründungen (m/w/d), Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

Am Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung - Bereich Auftragsanalytik & mech. Engineering - der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg ist ab sofort im Rahmen des KI-Produktionsnetzwerks Augsburg eine Stelle für eine/einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter  
 KI-Scouting für Ausgründungen (m/w/d)

in Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem vorerst bis 31.12.2025 befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Das Aufgabengebiet der künftigen Mitarbeiterin/des künftigen Mitarbeiters (m/w/d) umfasst:

  • Aktives Scouting von gründungsfähigen Themen und Initiativen im KI-Produktionsnetzwerk
  • Initiierung von Gründerteams und Unterstützung beim Ausgründungsprozess
  • Beratende Begleitung ausgegründeter Start-ups in der Anfangsphase
  • Selbstständige Koordination mit internen Schnittstellen, z.B. der Transferstelle der Universität Augsburg, sowie zentralen Einrichtungen und Lehrstühlen

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Vorzugsweise eine Ausbildung im technischen Bereich oder alternativ ein entsprechendes Hochschulstudium
  • Erfahrung im Bereich Ausgründungen und den entsprechenden Fördermöglichkeiten – idealerweise durch eine entsprechende Ausbildung, Beratungstätigkeit oder durch eigene Ausgründungstätigkeit
  • Selbständiger, offener und kommunikativer Arbeitsstil, Teamfähigkeit
  • Interesse an wechselnden, vielseitigen Themenstellungen
  • Hohes Maß an analytischen Fähigkeiten, Eigenmotivation und Flexibilität

Die erforderlichen Qualifikationen sind in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Dokumente nachzuweisen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Nachweise über die bisherigen Tätigkeiten etc.) sind bis spätestens

31. Januar 2022

in elektronischer Form als eine PDF-Datei an Dr. Timo Körner zu senden (E-Mail: info.aae@amu.uni-augsburg.de).

Universität Augsburg – AMU, Dr. Timo Körner,
Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung, Am Technologiezentrum 5, 86159 Augsburg

Suche