Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d), Fakultät für Angewandte Informatik

Das KI Produktionsnetzwerk Augsburg ist ein Verbund der Universität Augsburg mit dem Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV sowie dem Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Ziel ist eine gemeinsame Erforschung KI-basierter Produktionstechnologien an der Schnittstelle zwischen Werkstoffen, Fertigungstechnologien und datenbasierter Modellierung.

Am Lehrstuhl für Organic Computing der Fakultät für Angewandte Informatik an der Universität Augsburg ist ab sofort eine Stelle für eine/einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

in Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Befristungsdauer ist zunächst ein Jahr. Eine befristete Weiterbeschäftigung wird bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen in Aussicht gestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig.

Das Aufgabengebiet der künftigen Mitarbeiterin / des künftigen Mitarbeiters (m/w/d) umfasst:

  • Durchführung von wissenschaftlichen Arbeiten in der Schnittmenge aus den Arbeiten des Lehrstuhls und den Zielen des KI-Produktionsnetzwerkes
  • Mitgestaltung von interdisziplinären Forschungsprojekten
  • Verfassen und Präsentieren wissenschaftlicher Veröffentlichungen
  • Mitarbeit an Lehrveranstaltungen, z. B. Seminare, Praktika

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit zur Promotion im Rahmen der Tätigkeit
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten im Lehrstuhlteam
  • Überfachliche Weiterbildung, z. B. im Rahmen des hochschuldidaktischen Weiterbildungsprogramms ProfiLehre
  • Zugang zu leistungsfähiger Recheninfrastruktur

Anforderungen:

  • Masterabschluss in Informatik oder einem Fach mit Informatik-nahen Studieninhalten im Studienverlauf, z. B. Elektrotechnik, Physik, Mathematik, Maschinenbau
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Systems Engineering, komplexe Systeme, maschinelles Lernen, stochastische Optimierung
  • Strukturierter, selbstständiger Arbeitsstil
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache

Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Motivationsschreiben) wird elektronisch als eine PDF-Datei bis spätestens

31. Januar 2022

erbeten an:

Prof. Dr. Jörg Hähner
Lehrstuhl für Organic Computing
Universität Augsburg
Am Technologiezentrum 8
86159 Augsburg
Tel: 0821-598 69250
joerg.haehner@uni-a.de
https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/fai/informatik/prof/oc/ 
www.ki-produktionsnetzwerk-bayern.de 

Suche