IT-Betreuerin / IT-Betreuer (m/w/d), Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg ist am Institut für Physik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

IT-Betreuerin / IT-Betreuer (m/w/d)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Am Institut für Physik wird eine leistungsfähige, heterogene IT-Infrastruktur betrieben. Die zu besetzende Stelle betreut zentrale IT-Infrastruktur, ist für übergreifende IT-Aspekte zuständig, arbeitet koordinierend und bildet die Schnittstelle zu den IT-Betreuern an den Lehrstühlen, zum Rechenzentrum und zu Hardware- sowie Software-Herstellern. Die vielfältigen Aufgaben im akademischen Umfeld bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit.

Ihre Aufgabengebiete umfassen u.a.

  • Betreuung der Rechner-Subnetze des Instituts für Physik,
  • institutsbezogenes Identity-Management im Universitätsnetz,
  • Koordination der Beschaffung von Hardware sowie von Softwarelizenzen,
  • Betrieb von zentralen Hardwarekomponenten, von zentralen IT-Diensten und von Virtualisierungsumgebungen,
  • Umsetzung von Informationssicherheitsmaßnahmen,
  • technische Aspekte des Webauftritts des Instituts für Physik,
  • Nutzerunterstützung, soweit diese nicht von der Arbeitsgruppe geleistet werden kann,
  • koordinierende Tätigkeiten an der Schnittstelle zum Rechenzentrum der Universität und zu anderen Fakultäten.

Ihr Profil / unsere Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) vorzugsweise aus einem physiknahen Bereich,
  • sehr gutes, breit angelegtes IT-Fachwissen sowie praktische Erfahrungen in der Informations- und Kommunikationstechnik,
  • fundierte Kenntnisse verschiedener Betriebssysteme, mindestens Microsoft Windows und GNU/Linux, sowie einschlägiger Programmier- und Skriptsprachen,
  • Erfahrung mit Virtualisierungsumgebungen, Serveradministration und Software-Deployment wünschenswert,
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich in neue Themenfelder und Technologien einzuarbeiten,
  • selbstständige ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise,
  • Fähigkeit, in Abstimmungsprozessen mit allen Personen und Einrichtungen der Universität kooperativ und konstruktiv zusammenzuarbeiten,
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie gute Englischkenntnisse.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen/-anfängern (m/w/d) werden ausdrücklich begrüßt.

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zu E 13 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, welche Sie bitte per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.), zusammengefasst in einer PDF-Datei, bis zum

25. Februar 2022

an den Geschäftsführenden Direktor des Instituts für Physik, Prof. Fabian Pauly unter bewerbung-it@physik.uni-augsburg.de richten.

 

 

 

Suche