Dipl.-Ingenieurin (FH) / Dipl.-Ingenieur (FH), Master/Bachelor of Engineering, Master/Bachelor of Science (m/w/d), Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

Am Institut für Physik der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/einen

Dipl.-Ingenieurin (FH) / Dipl.-Ingenieur (FH), Master/Bachelor of Engineering, Master/Bachelor of Science (m/w/d)

der Fachrichtungen Chemie, Chemieingenieur, Materialwissenschaften

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Das Aufgabengebiet der künftigen Mitarbeiterin/des künftigen Mitarbeiters umfasst:

  • Betrieb und Wartung der Forschungsinstrumente des Lehrstuhls im Bereich der Röntgendiffraktion, Infrarot- und NMR-Spektroskopie
  • Organische und metallorganische Synthese von Katalysatoren
  • Chemische Analytik
  • Allgemeine EDV Aufgaben am Lehrstuhl (Softwareinstallation, Computerwartung)

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium zum Dipl.-Ingenieurin (FH) / Dipl.-Ingenieur (FH), Master/Bachelor of Engineering, Master/Bachelor of Science der Fachrichtungen Chemie, Chemieingenieur, Materialwissenschaften
  • mehrjährige chemische Laborpraxis in der organischen/metallorganischen Synthese sind ausdrücklich erwünscht
  • selbständiger Arbeitsstil
  • Interesse an wechselnden Themenstellungen

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraus-setzungen nach Entgeltgruppe 10 TV- L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) werden bis spätestens

29. Mai 2022

erbeten an: Sekretariat Lehrstuhl für Chemische Physik und Materialwissenschaften, Frau Ursula Fischer, ursula.fischer@uni-a.de

Institut für Physik, Universitätsstraße 1, 86159 Augsburg, Tel. 0821/598-3351

Suche