Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) PreDoc oder PostDoc (m/w/d), Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät

An der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Behavioral Health Technology (Prof. Dr. Anja Göritz) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) PreDoc oder PostDoc

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit mit Möglichkeit zur wissen­schaft­lichen Weiterqualifikation in einem zunächst auf drei Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Eine befristete Weiterbeschäftigung ist bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen möglich. Die Stelle ist teilzeitfähig (50% oder mehr). Bei Vorliegen der Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Über uns

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit dem Einsatz moderner Computertechnik (z.B. Smartphones, Wearables, Virtuelle Realität) zur Erfassung und Verbesserung von Befinden und Gesundheit individueller Personen unter psychologischem Blickwinkel.

Ihre Aufgaben

Sie streben die wissenschaftliche Weiterqualifikation an. Dazu führen Sie im Team Forschungsprojekte durch und veröffentlichen die Ergebnisse in internationalen Fachzeitschriften. Sie engagieren sich in der Lehre des Lehrstuhls bei der Konzeption, Planung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen sowie der Betreuung von Studierenden (Lehrverpflichtung: 6,25 Lehrveranstaltungsstunden). Sie unterstützen den Lehrstuhlbetrieb, leiten Hilfskräfte an und wirken in der Einwerbung von Forschungsmitteln mit.

Ihre Qualifikation

  • Abschluss in Psychologie, Gesundheitswissenschaft, Informatik o.ä. (für PostDoc Promotion und für PreDoc Master)
  • Veröffentlichung(en) in Fachzeitschriften im Arbeitsfeld des Lehrstuhls
  • Vertiefte Kenntnisse in einem oder mehreren: Empirische Forschungsmethoden, Datenauswertung (z.B. R, Big Data), Programmierung
  • Sichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Hochschulzugangszeugnis, Bachelorzeugnis, Masterzeugnis, Urkunden, Nachweise über relevante Tätigkeiten und Veröffentlichungen sind bis

30. September 2022

als ein PDF-Dokument an Prof. Dr. Anja Göritz zu senden: (E-Mail: anja.goeritz@uni-a.de)

Suche