Beamtin / Beamter (m/w/d) der dritten Qualifikationsebene, Zentrale Universitätsverwaltung

Die 1970 gegründete Universität Augsburg ist eine Campus-Universität mit einem breiten Fächerspektrum.

In der Zentralen Universitätsverwaltung der Universität Augsburg ist in der Personalabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

Beamtin / Beamten (m/w/d) der dritten Qualifikationsebene

in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Die Stelle kann auch in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis besetzt werden.

Die Besoldung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen bis zu Besoldungsgruppe A10. Für Arbeitnehmerinnen oder Arbeitnehmer ist eine Vergütung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TV-L möglich.

Die Personalabteilung betreut die gesamte Personalsachbearbeitung für die über 3.200 Beschäftigten der Universität Augsburg einschließlich der Vorbereitung und des Vollzugs der Berufungsangelegenheiten. Sie gliedert sich derzeit in 7 Referate, denen 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugeordnet sind.

Zu den Aufgaben der künftigen Stelleninhaberin/des künftigen Stelleninhabers (m/w/d) gehört insbesondere die Mitarbeit bei tarif- und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten sowie in Nebengebieten des Personalwesens.

Ihr Profil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zur Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) / zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor „Public Management“ (Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene, vormals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst), in der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“

oder

  • ein erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt)

oder

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Rechts- und Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Personalwesen/Personalrecht
  • Berufserfahrung im Personalbereich ist von Vorteil
  • strukturierte, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres und freundliches Auftreten
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Berufserfahrung im Bereich Personalangelegenheiten und /oder in wissenschaftlichen Einrichtungen sowie einschlägige SAP HR Kenntnisse wären von Vorteil

Die erforderliche Qualifikation und Kenntnisse sind bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse und Tätigkeitsnachweise nachzuweisen.

Die Stelle ist bei Vorliegen von Vorkenntnissen im Personalrecht und entsprechendem Engagement zur Weiterbildung auch für Berufsanfänger bzw. diesjährige Absolventinnen/Absolventen geeignet. Sie können sich gerne mehrere Monate vor Ihrem Studienabschluss bewerben.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) und zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei bis zum

18. Oktober 2022

an

die Personalabteilung der Universität Augsburg, z. Hd. Frau Karin Bittmann, E-Mail: karin.bittmann@uni-a.de richten.

Informationen zur Universität Augsburg finden Sie unter www.uni-augsburg.de.

 

 

 

 

Suche