Technische Assistentin / Technischer Assistent (m/w/d), Medizinische Fakultät

Am Lehrstuhl für Biochemie und Molekularbiologie der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

Technische Assistentin / Technischer Assistent (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis maximal Entgeltgruppe 9b TV-L. Der regelmäßige Arbeitsplatz ist zunächst Garching bei München und ab ca. 2026 am Medizincampus in Augsburg. Die Vollzeitstelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Analyse und Charakterisierung von Membranproteinen mit Hilfe vielfältiger biochemischer und molekularbiologischer Methoden, darunter Klonieren von DNA-Konstrukten, RNA Isolierung, quantitative RT-PCR, Präparation von zellulären Membranen, Präparation von Zelllysaten und Zellgeweben, Immunpräzipitation, SDS-Polyacrylamid-Gelelektrophorese, Westernblotting, Proteinreinigung mittels FPLC u. a.
  • die Etablierung und Kultivierung humaner und muriner Zelllinien
  • aktives Laborsicherheitsmanagement
  • die Verwaltung von Zelllinien, DNA-Konstrukten und Antikörpern
  • die Herstellung von Pufferlösungen und anderen Reagenzien
  • Einweisung und Betreuung von Praktikanten, Bachelor- und Masterstudenten und Einarbeitung von Doktoranden

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung als MTA (m/w/d), CTA (m/w/d), BTA (m/w/d), Chemie-/Biologielaborant (m/w/d) bzw. Bachelor im Studiengang Biologie/Physik/Biochemie oder eine vergleichbare Qualifikation mit gutem Ergebnis abgeschlossen.
  • Sie verfügen über sehr gute technische Kenntnisse im Bereich Biochemie und Molekularbiologie sowie in der Kultivierung von verschiedenen Zelllinien.
  • Sie sind versiert im Umgang mit den üblichen MS-Office-Programmen (Outlook, Word, Excel, PowerPoint) und bereit, sich auch in neue Programme einzuarbeiten.
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie sind belastbar und in der Lage, auch bei hohem Arbeitsaufwand stets souverän und strukturiert zu arbeiten.
  • ein selbstständiger Arbeitsstil, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in Form einer einzigen PDF-Datei an das Sekretariat des Lehrstuhls, E-Mail Katja.Ewers@med.uni-augsburg.de werden bitte bis spätestens

15. Dezember 2022

erbeten. Die Ausschreibungen und weitere aktuelle Informationen über die Fakultät können über das Internet ( https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/med/) abgerufen werden.

 

Suche