Technische/-r Mitarbeiter/-in (m/w/d), Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

Das KI-Produktionsnetzwerk Augsburg ist ein Verbund der Universität Augsburg mit dem Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV) sowie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Ziel ist eine gemeinsame Erforschung KI-basierter Produktionstechnologien an der Schnittstelle zwischen Werkstoffen, Fertigungstechnologien und datenbasierter Modellierung.

Am Institut für Materials Resource Management der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg ist ab sofort im Rahmen des Sonderprojekts KI-Produktionsnetzwerk Augsburg eine Stelle für eine*n

Technische*n Mitarbeiter*in (m/w/d)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem vorerst bis 31.12.2025 befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Das Aufgabengebiet der künftigen Mitarbeiter*in (m/w/d) umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Probenherstellung und -präparation
  • Eigenständige technische Durchführung bestehender Experimente
  • Auswertung und Aufbereitung der Ergebnisse
  • Konzeption und Inbetriebnahme neuer oder veränderter Experimente und Experimentiereinrichtungen
  • praktische Anleitung von Mitarbeiter*innen im Laborumfeld
  • Wartung und Instandsetzung von Geräten zur Durchführung mechanischer und zerstörungsfreier Prüfung
  • Aufbau/Umbau von Versuchsanlagen
  • Bestellwesen für Verbrauchsmaterialien im Labor
  • Gelegentliche Tätigkeiten außer Haus bei Industriepartner*innen

Anforderungen:

  • Berufsausbildung im physikalisch-technischen Bereich (z.B. Physikalisch-technische Assistent*in, Industriemechaniker, Feinmechaniker*in)
  • Weiterbildung zur Meister*in/Techniker*in oder vergleichbare Qualifikation von Vorteil
  • Handwerkliches und experimentelles Geschick
  • Interesse an wechselnden Themenstellungen sowie Antrieb zur eigenständigen Weiterbildung der ggf. notwendigen Kompetenzen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Freude im Umgang mit Menschen und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortlicher und selbstständiger Arbeitsstil

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung bis zu Entgeltgruppe 9b TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Motivationsschreiben etc.) wird elektronisch als eine einzige PDF-Datei bis spätestens

8. Januar 2023

erbeten an:

Leiter der Zentralen Dienste des Instituts für Material Resource Management

Institut für Materials Resource Management
Herr Levin Velt
Universität Augsburg
Am Technologiezentrum 8
86159 Augsburg
Tel: 0821-598 69100
Fax: 0821-598 69111
bewerbung-zd@mrm.uni-augsburg.de
www.uni-augsburg.de/fakultaet/mntf/mrm/

Suche