Geschäftsführerin / Geschäftsführer (m/w/d), Zentrum für Advanced Analytics and Predictive Sciences

Am Zentrum für Advanced Analytics and Predictive Sciences (CAAPS) der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Geschäftsführerin / Geschäftsführers (m/w/d)

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem zunächst auf zwei Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zum Aufbau des Zentrums zu besetzen. Bei erfolgreichem Verlauf des Projekts wird eine dauerhafte Beschäftigung angestrebt. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Das CAAPS ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Augsburg mit interdisziplinärer Ausrichtung. Es vereint die Daten erhebenden und die Daten verarbeitenden Schwerpunkte der Universität mit Bezug zu Anwendungen in Natur- und Ingenieurwissenschaften und in der Medizin in einem multidisziplinären Zentrum mit dem Ziel, Fortschritt und Innovation in der Modell- und Methodenentwicklung und konkreten Anwendungen in relevanten Forschungsfeldern zu ermöglichen. Das Zentrum bündelt die diesbezüglichen Forschungsaktivitäten der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät, der Fakultät für Angewandte Informatik sowie der Medizinischen Fakultät, um gemeinsam Verbundforschungsprojekte zu ermöglichen und interdisziplinäre Studienangebote an den Schnittstellen der beteiligten Disziplinen zu schaffen.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit Forschungserfahrung im Themenspektrum des Zentrums. Zum Aufgabengebiet zählen insbesondere:

  • Wissenschaftliche Koordination des CAAPS und seiner Initiativen in Forschung, Lehre und Transfer,
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten des Zentrums,
  • Kommunikation und Vernetzung von Akteuren und Akteurinnen innerhalb und außerhalb des CAAPS,
  • Organisation und Durchführung von Workshops, Arbeitsgruppensitzungen, Netzwerk- und Informationsveranstaltungen,
  • Administrative Koordination des CAAPS, insbesondere Finanzverwaltung, Personalplanung und Gebäudemanagement sowie Beschaffung,
  • Vorbereitung der Gremiensitzungen und Umsetzung der Beschlüsse,
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Vorstand, den Verwaltungen der beteiligten Fakultäten und der Universitätsverwaltung,
  • Vertretung der Interessen des Zentrums in den entsprechenden Gremien.
  • Halten von Lehrveranstaltungen (5 LVS)

Einstellungsvoraussetzung sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) und eine Promotion im Themenspektrum des CAAPS. Erwartet werden Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungskraft, Sicherheit im Umgang mit digitalen Prozessen und ausgeprägte englische Sprachkompetenz (verhandlungssicher). Erwünscht sind Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement einer universitären oder außeruniversitären (Forschungs-)Einrichtung, Kenntnisse in der Personal-, Finanz- und Drittmittelverwaltung, Erfahrungen beim Aufbau von Netzwerken, Organisationsgeschick, Loyalität und Teamfähigkeit. Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Es erwartet Sie ein anspruchsvolles und zukunftsweisendes Aufgabenfeld mit Gestaltungs-freiräumen und eine offene und konstruktive Arbeitsatmosphäre. Wir bieten vielseitige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Zusammenarbeit mit einem hoch motivierten Team sowie eine der Position und den Anforderungen angemessene Vergütung, einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Derzeit befindet sich das CAAPS in der Aufbauphase, in dem die Forschungsschwerpunkte, das Studienangebot, die Struktur des Zentrums sowie die Ablauforganisation organisiert werden. Es wird erwartet, dass die administrative Leitung diesen Prozess maßgeblich umsetzt und mitgestaltet.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät. Die Universität setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, welche Sie bitte per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc. und zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei) bis zum

24. Februar 2023

richten an den Direktor des CAAPS, Prof. Dr. Daniel Peterseim ( koordination-caaps@math.uni-augsburg.de).

 

Suche