Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Fakultät für Angewandte Informatik

An der Fakultät für Angewandte Informatik der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Produktionsinformatik (Prof. Dr.-Ing. Johannes Schilp) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
im Bereich thermomechanischer Simulation

zu besetzen.

Thermische Energie hat - egal ob unvermeidbar oder bewusst eingebracht – starken Einfluss auf die Funktionsfähigkeit und Eigenschaften des Bauteils oder Produkts. Durch numerische Methoden (FDM, FEM, FVM) können zum einen das resultierende Temperaturprofil, die Wärmeübertragung und geeignete Abkühlraten und zum anderen thermisch induzierte Dehnungen bestimmt werden. Basierend auf diesen Ergebnissen können sowohl das Produkt als auch der Produktionsprozess verbessert und der Ressourcenverbrach optimiert werden.

Die Stelle ist im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst drei Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Eine befristete Weiterbeschäftigung im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterqualifikation ist bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen vorgesehen. Die Stelle ist teilzeitfähig sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gewährleistet ist.

In Ihrer wissenschaftlichen Arbeit mit dem Ziel der Promotion profitieren Sie von der engen Verzahnung innovativer Forschung mit zukunftsorientierten Praxisprojekten und attraktiven Lehrangeboten in der Produktionsinformatik.

Aufgaben

  • Aufbau und Weiterentwicklung einer thermomechanischen Simulation mit Implementierung geeigneter viskoelastischer Materialmodelle
  • Automatisierte Adaption der Simulationsparameter
  • Generierung von Trainingsdaten für KI-Anwendungen aus den Simulationsergebnissen
  • Vorbereitung und Durchführung von vorlesungsbegleitenden Übungen und Praktika im Bachelor- und Masterstudium sowie Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten
  • Bearbeitung von F&E-Projekten mit Industriepartnern
  • Mitarbeit in der regulären Lehrstuhlorganisation
  • Zielgerichtete eigene Qualifikation mit dem Ziel der Promotion

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle wissenschaftliche Tätigkeit in einem industrienahen und internationalen Umfeld,
  • die Integration in ein Team in einem sehr gut ausgestatteten Arbeitsumfeld,
  • eine sorgfältige Einarbeitung und aktive Unterstützung bei eigenen Forschungsvorhaben,
  • die Mitwirkung an aktuellen Fragestellungen der Produktionstechnik und -informatik und
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen, Workshops und Konferenzen zur eigenen kontinuierlichen Weiterbildung und Vernetzung in der Wissenschaft

Wir erwarten:

  • ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) in den Ingenieur- oder Naturwissenschaften, der Informatik oder einem verwandten Studiengang
  • Freude an Wissenschaft und an der Vermittlung von Wissen, analytische Fähigkeiten, kreatives Denken sowie Leistungsbereitschaft
  • Begeisterung für innovative Ansätze und erste Erfahrung im Bereich numerischer Simulationsmethoden
  • Erste Erfahrungen mit Programmiersprachen (bevorzugt Python, Julia) sind wünschenswert
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie zielstrebige und selbstständige Arbeitsweise
  • Promotion als Ihr fachliches und persönliches Entwicklungsziel

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen. Bei Vorliegen der persönlichen sowie tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Notenübersicht in einem einzigen PDF-Dokument bis zum

28. Februar 2023

per E-Mail an das Lehrstuhlsekretariat ( pi-bewerbung@informatik.uni-augsburg.de).

Sollten Sie erst in einigen Monaten Ihr Studium beendet haben, können Sie sich gern auch mehrere Monate vor Ihrem Abschluss bewerben. Bitte geben Sie dann das voraussichtliche Datum Ihres Abschlusses an.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr.-Ing. Johannes Schilp (über  pi-bewerbung@informatik.uni-augsburg.de) gern zur Verfügung.

Suche