Robotik-Ingenieur*in (m/w/d), Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

Das KI-Produktionsnetzwerk Augsburg ist ein Verbund der Universität Augsburg mit dem Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV) sowie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Ziel ist eine gemeinsame Erforschung KI-basierter Produktionstechnologien an der Schnittstelle zwischen Werkstoffen, Fertigungstechnologien und datenbasierter Modellierung.

Am Institut für Materials Resource Management der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg ist ab sofort im Rahmen des Sonderprojekts KI-Produktionsnetzwerk Augsburg eine Stelle für eine/einen

Robotik-Ingenieur*in (m/w/d)

in Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem vorerst bis 31.12.2025 befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Im Rahmen des KI-Produktionsnetzwerks und der damit verbundenen Forschungsfabrik unterstützen Sie maßgeblich bei der Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen und Forschungsprojekten. Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Inbetriebnahme und Bedienung innovativer Roboterzellen/-anlagen. Inklusive Einrichten und Programmieren der Industrieroboter und Anlagensteuerungen
  • Technische Betreuung der roboterbasierten Produktions- und Prüfzellen im KI-Produktionsnetzwerk
  • Durchführung von mechanischen sowie softwaretechnischen Anpassungen roboterbasierter Fertigungszellen. Dies umfasst unter anderem auch Werkzeugwechsel und -integration am Roboter sowie die Integration zusätzlicher Peripherie wie Initiatoren, Prüfsysteme und Aktoren.
  • Prozesstechnische Betreuung der Anlagen
  • Betreuung geeigneter Kommunikationsschnittstellen vorhandener und zukünftiger Zellen, Maschinen und Anlagen sowie Realisierung des Datenaustausches über diese Schnittstellen
  • Betreuung und Weiterentwicklung von Software für unterschiedliche Applikationen, auf Basis von Sprachen wie C++ oder Visual Basic
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Forschungs- sowie Industriepartnern des KI-Produktionsnetzwerkes

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Robotik/Elektrotechnik/ Mechatronik (Bachelor/Master) oder vergleichbare Qualifikation
  • Theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der (on-/offline) Programmierung und dem Handling von Industrierobotern
  • Vertiefte Anwenderkenntnisse in mindestens einer relevanten Programmiersprache, wie z.B. C++, Visual Basic oder MATLAB
  • Fundiertes Wissen in Sensorik, Robotermechanik, Steuer-, Mess- und Regelungstechnik
  • Erfahrung mit industriellen Maschinenschnittstellen, wie z.B. Profinet, Profibus, Ethernet oder CANOpen
  • Kenntnisse im Bereich Montage und Anlagentechnik sowie industrieller Prüf- und Fertigungsprozesse sind ein Plus
  • Motivation und Wille zur Einarbeitung in neue Themengebiete
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ein Hohes Maß an analytischen Fähigkeiten, Eigenmotivation, und Selbständigkeit, sowie Freude am Arbeiten in einem interdisziplinären Team

Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe TV-L 13.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf sowie Motivationsschreiben) wird elektronisch als PDF-Datei bis spätestens

28. Februar 2023

erbeten an:

Institut für Materials Resource Management
Herr Levin Velt
Universität Augsburg
Am Technologiezentrum 8
86159 Augsburg
Tel: 0821-598 69100
Fax: 0821-598 69111
bewerbung-zd@mrm.uni-augsburg.de
www.uni-augsburg.de/fakultaet/mntf/mrm/

 

Suche