Wissenschafltiche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand/-in (m/w/d), Fakultät für Angewandte Informatik

An der Fakultät für Angewandte Informatik der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für regionales Klima und Hydrologie des Instituts für Geographie eine Stelle als

Doktorand*in /Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)
im Bereich regionale Klima- und Energieforschung

im Umfang von 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit in einem auf 3 Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Die Stelle ist am Lehrstuhl für regionales Klima und Hydrologie (Prof. Dr. Harald Kunstmann) angesiedelt. Die Forschung wird im Rahmen des DFG-Projekts „Energielandschaften mit weniger als zwei Grad Klimaerwärmung – Modellierung regionaler Strategien zum Ausbau erneuerbarer Energien unter besonderer Berücksichtigung nationaler und internationaler Klimaziele“ zusammen mit der Arbeitsgruppe „Erneuerbare Energien“ durchgeführt. Im Fokus des Projektes steht die Analyse und Modellierung von Energielandschaften.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Dynamische und statistische Regionalisierung meteorologischer Felder
  • Entwicklung und Anwendung multivariater Bias-Korrekturverfahren
  • Raumzeitlich differenzierte Ableitung energiemeteorologischer Parameter und Standortfaktoren
  • Publikations- und Vortragstätigkeit

Wir bieten:

  • Hervorragendes internationales und interdisziplinäres Umfeld für Spitzenforschung
  • Weitere Kooperationen mit dem Campus Alpin des Karlsruher Instituts für Technologie in Garmisch-Partenkirchen, sowie dem Zentrum für Klimaresilienz (ZfK) und dem Wissenschaftszentrum Umwelt (WZU) der Universität Augsburg
  • Bezahlung mit üblichen Soziallleistungen des öffentlichen Dienstes.

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Klima- und Umweltwissenschaften, Meteorologie, Geographie, Umweltwissenschaften, Umweltingenieurwissenschaften o. ä.
  • Sehr gute Programmierkenntnisse, bevorzugt Python, R, MATLAB
  • Sehr gute Statistikkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät für Angewandte Informatik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben) sowie einer Kopie der Master-Arbeit, bevorzugt in einer einzigen PDF-Datei, richten Sie bitte an Prof. Dr. Harald Kunstmann: harald.kunstmann@uni-a.de. Die Stellenausschreibung bleibt bis zur Besetzung geöffnet.

Suche