Koordinator / Koordinatorin (m/w/d) für wissenschaftliche Infrastruktur und „Core Facilities“, Medizinische Fakultät

Am Dekanat der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
 

Koordinator / Koordinatorin (m/w/d) für wissenschaftliche Infrastruktur und „Core Facilities“
im Referat für Wissenschaftliche Infrastruktur und Bau

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe TV-L 13.

Die Stelle bietet viel Gestaltungsspielraum, und es wird erwartet, dass die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber (m/w/d) die damit verbundenen Aufgaben verantwortungsvoll und selbstständig wahrnimmt, sich aktiv und kreativ an der Arbeit am Dekanat beteiligt und damit einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der jungen Medizinischen Fakultät leistet.

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit beim Aufbau und der Weiterentwicklung von modernsten Forschungsstrukturen an der Medizinischen Fakultät. Neben der Unterstützung des zuständigen Referenten und der Fakultätsleitung bei der Betreuung der Neubaumaßnahmen beinhaltet dies die Etablierung und die Koordination der wissenschaftlichen Infrastruktur am neuen Medizincampus sowie die Etablierung von modernen Service- und Kompetenzeinrichtungen („Core Facilities“) für hochtechnologische (Groß-)gerätebasierte Forschung und deren zukünftige administrative Koordination an den Schnittstellen von Dekanat, wissenschaftlichen Instituten und Arbeitsgruppen sowie den administrativen Einheiten an der Universität und dem Universitätsklinikum. Darunter fallen die

  • Mithilfe beim Aufbau und der Koordination der Core Facilities (u.a. Erstellung von Betriebs-, Nutzungs- und Entgeltordnungen sowie Etablierung eines Berichtswesens und Verfassen von Jahresberichten)
  • Sicherstellung des administrativen Betriebs der neu geschaffenen Einheiten inkl.  der Unterstützung beim Finanz- und Personalcontrolling, bei der Budgetierung, beim Flächenmanagement sowie bei Beschaffungen von wissenschaftlicher Infrastruktur (z. B. Großgeräte)
  • Aufbau und Pflege eines Webportals und die Einrichtung bzw. Beschaffung einer Core Facility Managementsoftwaretools (u.a. Gerätebuchungssystem, Kennzahlen etc.)
  • Unterstützung und Beratung der mit dem Betrieb der „Core Facilities“ betrauten wissenschaftlichen Bereiche

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master UNI/FH) im Bereich der Lebenswissenschaften der Medizin, der Biotechnologie oder in einer anderen für die Ausübung der Tätigkeiten relevanten Fachrichtung
  • nachweisliche, eigene Forschungstätigkeit im Bereich Biologie/Biomedizin, Biotechnologie oder in Disziplinen mit vergleichbarer oder für den Tätigkeitsbereich relevanter Ausrichtung. Die Promotion in dem jeweiligen Fach ist vorteilhaft.
  • Interesse an technischen baulichen Themen sind Voraussetzung für die Tätigkeit, Erfahrungen im Aufbau bzw. der Betreuung von Servicestrukturen für biomedizinische Forschungseinheiten sind erwünscht.
  • Kenntnis universitärer Strukturen oder anderer wissenschaftlicher Einrichtungen
  • Erfahrungen beim Aufbau oder beim Betrieb von Service- und Forschungsstrukturen
  • Grundlegende Kenntnisse in haushalterischen, betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie im Projekt- und Wissenschaftsmanagement sind förderlich.
  • Freude an der Planung und Gestaltung von komplexen Prozessen sowie die Fähigkeit diese aufzuarbeiten und weiterzuvermitteln

Freundliches, sicheres und verbindliches Auftreten, Diskretion und Vertrauenswürdigkeit, Organisationsstärke, Selbständigkeit, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und ein besonderes Maß an Serviceorientierung setzen wir voraus.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) in Form einer einzigen PDF-Datei an den Geschäftsführer der Medizinischen Fakultät, Herr Dr. Jörn Böke, E-Mail: bewerbung@med.uni-augsburg.de werden bis spätestens

29. Februar 2024

erbeten. Die Ausschreibungen und weitere aktuelle Informationen über die Fakultät können über das Internet ( https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/med/) abgerufen werden.

 

Suche