Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Fakultät für Angewandte Informatik

An der Fakultät für Angewandte Informatik der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Humangeographie und Transformationsforschung des Instituts für Geographie zum 01. April 2024 eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst zwei Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die/der künftige Stelleninhaber/in (m/w/d) hat mit einer Lehrverpflichtung von 2,5 Lehrveranstaltungsstunden an der akademischen Lehre im Bereich Humangeographie in allen Studiengängen der Geographie (insb. Bachelor, Lehramt) mitzuwirken. In der Lehre liegen die Schwerpunkte auf verschiedenen Teilbereichen der Humangeographie sowie der Mensch-Umwelt-Forschung. In der Forschung soll die/der Bewerber/in (m/w/d) möglichst Erfahrungen, insbesondere aber auch Interesse in den Bereichen Transformations- und Entwicklungsforschung, Ressourcengeographie sowie Politischer Ökologie mit einem Fokus auf empirische Forschungen im Globalen Süden aufweisen. Die Stelle dient der wissenschaftlichen Weiterqualifikation mit dem Ziel der Promotion. Ferner werden die Mitarbeit in den Arbeitsschwerpunkten und Forschungsprojekten des Lehrstuhls sowie die Beteiligung und Übernahme von Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein überdurchschnittlich gut abgeschlossenes Hochschulstudium der (Human-)Geographie oder verwandter Disziplinen. Erwartet werden Vertrautheit mit empirischen Methoden der Sozialforschung, Bereitschaft und Motivation für empirische Erhebungen sowie sehr gute Englischkenntnisse.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben), bevorzugt in einer einzigen PDF-Datei, richten Sie bitte bis spätestens

4. März 2024

an Prof. Dr. Matthias Schmidt: schmidt@geo.uni-augsburg.de.

Suche