Referentin / Referent (m/w/d) Studiengangskoordination, Medizinische Fakultät

Die Medizinische Fakultät der Universität Augsburg befindet sich im Aufbau. In einer Kooperation der Fakultäten für angewandte Informatik und Medizin entsteht einer der größten Forschungsbereiche für Medical Information Sciences im deutschsprachigen Raum. Der Studiengang Medizinische Informatik im Bachelor und Master ist Teil dieses interdisziplinären und interfakultären Lehr- und Forschungsbereiche.

Im Team des Department of Medical Education Augsburg (DEMEDA) der Medizinischen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/einen


Referentin / Referenten (m/w/d) Studiengangskoordination 


im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Bei Vorliegen der persönlichen sowie tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis zur Entgeltgruppe E11 TV-L. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination von Lehre und Prüfungen schwerpunktmäßig für die medizinischen Module im Bachelor- und Masterstudiegang Medizinische Informatik
  • Prozessuale Unterstützung der Modulverantwortlichen und Beteiligung an der operativen Umsetzung von curricularen Projekten
  • Koordination und Unterstützung bei administrativen Aufgaben im Rahmen der Lehre und Modulprüfungen mit Unterstützung unserer IT-Systemen (Moodle, DigiCampus, UCAN-Anwendungen)
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Implementierung elektronischer Prüfungen
  • Kommunikation mit Studierenden und Lehrenden
  • Pflege von Datenbanken (Lehrende, Lehrleistungen, Lehrveranstaltungen etc.)

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären und zukunftsträchtigen Lehr- und Forschungsbereich,
  • die Einbindung in ein interdisziplinäres Team am Department of Medical Education Augsburg (DEMEDA)
  • die Möglichkeit zur kontinuierlichen Weiterbildung und Vernetzung durch Teilnahme an Kursen, Fortbildungen und Workshops
  • alle Vorteile der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • die Möglichkeit zur Tätigkeit im Homeoffice, mit flexiblen Arbeitszeiten und einem dynamischen, teamorientierten Arbeitsumfeld.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor/Diplom) in einem einschlägigen Studienfach und sind motiviert sich in die Themenfelder Medizin und Informatik einzuarbeiten.
  • Sie haben ein hohes Maß an Strukturierungsfähigkeit, arbeiten präzise und exakt
  • Ihre Stärke liegt in der Kommunikation mit unterschiedlichen Interessens- und Statusgruppen
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Sie gehen sicher mit Microsoft Office, insbesondere Excel, um

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (w/m/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen in einem einzigen PDF-Dokument bis spätestens

15. April 2024

per E-Mail an demeda@med.uni-augsburg.de.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Thomas Rotthoff (über demeda@med.uni-augsburg.de oder Telefon: +49 (0) 821 598-2700) gerne zur Verfügung.

Suche