Sekretärin / Sekretär (m/w/d), Katholisch-Theologische Fakultät

An der Katholisch-Theologischen Fakultät (KThF) der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Moraltheologie ab 1. Juli 2024 eine Stelle für eine/einen
 

Sekretärin / Sekretär (m/w/d)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Vergütung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Verwaltung von Personal- und Finanzangelegenheiten des Lehrstuhls
  • Betreuung von Studierenden und des allgemeinen Publikumsverkehrs
  • Einarbeitung und Koordination der studentischen Hilfskräfte des Lehrstuhls
  • Pflege der Webpräsenz des Lehrstuhls im Content Management System der Universität
  • Korrekturlesen
  • Verwaltung und Organisation der Studien- und Prüfungsangelegenheiten (Digicampus und STUDIS)
  • Unterstützung beim Erstellen von Lehr- und Prüfungsmaterialien
  • Organisation von Lehre, wissenschaftlichen Tagungen und Besprechungen sowie Koordination von Terminen und Dienstreisen
  • generelle externe und hausinterne Korrespondenz, ggf. auch in englischer Sprache

Anforderungen:

  • abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsbezogene Berufsausbildung oder Sekretariatsausbildung und/oder fundierte Berufserfahrung in ähnlicher Position
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Word, Power Point, Excel), sowie die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten (QIS-Portal, Digicampus, ZEUS)
  • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; gute Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil
  • gute Kenntnisse der Strukturen einer Universität sind erwünscht
  • eigenständiges und sorgfältiges Arbeiten, Organisations- und Kommunikationsgeschick, freundliches und professionelles Auftreten, Zuverlässigkeit, Teamgeist sowie Diskretion

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Arbeit in einem angenehmen Arbeitsklima mit familienfreundlicher Arbeitszeitgestaltung und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte der Universität oder die Fakultätsfrauenbeauftragte Frau Dr. Michaela Neumann (E-Mail: michaela.neumann@kthf.uni-augsburg.de).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei mit Lebenslauf, Zeugnissen, Urkunden, etc.) senden Sie bitte bis spätestens

19. April 2024

nur per E-Mail an

Frau Professorin Dr. Kerstin Schlögl-Flierl, kerstin.schloegl-flierl@kthf.uni-augsburg.de

Suche