Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) aus dem Bereich Elektro- / Informationstechnik, Zentrale Universitätsverwaltung

Die 1970 gegründete Universität Augsburg ist eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten und einer anspruchsvollen technischen Gebäudeinfrastruktur. Die Zentrale Universitätsverwaltung betreut die Bereiche Studien-, Gremien- und Rechtsangelegenheiten, Personal, Haushalt und Finanzen sowie technische Infrastruktur.

In der Zentralen Universitätsverwaltung der Universität Augsburg, in der Abteilung V Bau und Technik sind im Referat V/3 Geräte- und Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen zu besetzen:

1. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) aus dem Bereich Elektro- / Informationstechnik
(im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis)

2. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) aus dem Bereich Elektro- / Informationstechnik
(im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem vorerst bis zum 09.06.2025 befristeten Beschäftigungsverhältnis)

Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsprüfungen an ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln nach DGUV Vorschrift 3 und der bestehenden Betriebssicherheits- und DIN-VDE-Norm
  • Koordination der Prüfabläufe vor Ort
  • Regelmäßige Zustandsüberprüfung der medientechnischen Anlagen in Hörsälen und Seminarräumen und Feststellung des Instandsetzungsbedarfs zur Werterhaltung
  • Sicherstellung der Betriebs-, Funktions- und Benutzungssicherheit dieser Anlagen sowie Reparatur oder Ersatzbeschaffung
  • Technische Betreuung von universitären Veranstaltungen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung aus dem Bereich Elektro- / Informationstechnik. Eine mehrjährige Berufserfahrung im technischen Bereich sowie eine Befähigung zur unbeaufsichtigten Durchführung von elektrischen Sicherheitsprüfungen wäre von Vorteil.
  • Strukturierte, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, sicheres und freundliches Auftreten, Engagement und Belastbarkeit
  • Sicherer Umgang mit den aktuellen MS-Office-Produkten

Was wir bieten:

  • Einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • Die Wertschätzung Ihrer Leistung
  • Ein Höchstmaß an selbstständigem und flexiblem Arbeiten
  • Eine angenehme freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Eine attraktive tarifliche Vergütung
  • Eine Jahressonderzahlung
  • Eine betriebliche Altersversorgung
  • Eine großzügige Förderung von internen und externen Fort- und Weiterbildungen

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, welche Sie bitte per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei bis spätestens

23. April 2024

senden an:

Universität Augsburg
z. Hd. Herrn Dipl.-Ing. (FH) Christian Schmidt

Leitung Referat V/3 Geräte- und Informationstechnik
Universitätsstraße 2
86159 Augsburg

E-Mail: bau+technik@zv.uni-augsburg.de

Suche