Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d), Zentrale Universitätsverwaltung

Die 1970 gegründete Universität Augsburg ist eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten. Ihren 20.000 Studierenden bietet sie auf ihrem attraktiven Campus ein breites Fächerspektrum an. Die Studierendenkanzlei begleitet dabei die Studierenden im Verlauf ihres Studiums – von der Bewerbung bis zur Exmatrikulation. Dabei kommt das Campus-Managementsystem HISinOne der Firma HIS eG zum Einsatz.

In der Abteilung Akademische Angelegenheiten, Rechtsangelegenheiten der Zentralen Universitätsverwaltung der Universität Augsburg ist im Bereich der Studierendenkanzlei (Ref. I/3) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/einen


Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d)
 

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem zunächst auf ein Jahr befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 10 TV-L.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle interessante Tätigkeit in selbstständiger Arbeitsweise in einem freundlichen Arbeitsklima und einem leistungsstarken Team.

Schwerpunkt des vielseitigen Aufgabenbereichs in der Studierendenkanzlei sind insbesondere die Bearbeitung der Bewerbungs-, Zulassungs- und Immatrikulationsangelegenheiten, die Dokumentation der Zulassungsverfahren sowie die Umsetzung/ Weiterentwicklung der Verwaltungsprozesse der Studierendenkanzlei in IT-Systemen wie z. B. HISinOne.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit der Studierendenkanzlei,
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz,
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem sich gegenseitig unterstützendem Team,
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes wie Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge,
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz durch gleitende Arbeitszeit/ Kinderbetreuung und Ferienbetreuung auf dem Campus,
  • Homeoffice-Regelungen nach angemessener Einarbeitungszeit,
  • Fortbildungsmöglichkeiten u.a. durch unser Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW),
  • Nutzung universitärer Einrichtungen (Mensa/ Kantine, Hochschulsport, Sprachkurse, Gesundheitsförderung),
  • Arbeiten im grünen Universitätscampus mit direkter Straßenbahnanbindung an die Innenstadt.

Einstellungsvoraussetzungen und Anforderungsprofil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zur Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)/ zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor „Public Management“ oder ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem vergleichbaren Studiengang oder ein erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirtin/ Verwaltungsfachwirt),
  • Strukturierte, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, sicheres und freundliches Auftreten, Service- und Kundenorientierung,
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Nutzung eines Studierendenverwaltungssystems (HISinOne) einzuarbeiten und sicherer Umgang mit den aktuellen MS-Office-Produkten,
  • Erfahrung im Bereich des Zulassungsrechts und Erfahrungen in der Verwaltung an einer Hochschule sind von Vorteil.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Tätigkeit erfordert Einsatzbereitschaft, Serviceorientierung und hohe Sozialkompetenz an der Schnittstelle zwischen Studienbewerber/innen (m/w/d), Studierenden und Administration. Erwartet werden lösungsorientiertes, selbstständiges Arbeiten, Entscheidungsfähigkeit, Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten sowie ein wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis. Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie die Beherrschung der gängigen MS-Office Produkte werden erwartet.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) werden bis spätestens

30. Juni 2024

erbeten an:

Universität Augsburg, Abteilung Akademische Angelegenheiten, Rechtsangelegenheiten, z. Hd. Frau Grob, Universitätsstraße 2, 86135 Augsburg, Tel.: (0821) 598-3791 oder per E-Mail an silke.grob@zv.uni-augsburg.de

Informationen zur Universität Augsburg finden Sie unter www.uni-augsburg.de.

Die Bewerbungsunterlagen können nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Bitten fügen Sie daher keine Originalurkunden etc. der Bewerbung bei. [Die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für sechs Monate wird zugesichert, so dass die Möglichkeit der Abholung oder der Rücksendung bei Vorlage eines frankierten Rückumschlags besteht.]

Suche