Corona: Bibliotheksnutzung durch Nicht-Universitätsangehörige, Schülerinnen und Schüler

Öffnungszeiten

 

Mo - Fr 8:30 - 18:00 Uhr
(letzter Einlass in die Lesesäle: 17:45 Uhr)

 

 

Das Gebäude der Teilbibliothek Geisteswissenschaften ist derzeit nicht zugänglich. Der Zugang zur Teilbibliothek Geisteswissenschaften erfolgt deshalb über den Haupteingang der Zentralbibliothek.

 

Der Übergang zwischen Zentralbibliothek und Teilbibliothek Sozialwissenschaften ist geschlossen.

 

 

Infektionsschutz

 

  • Während Ihres Aufenthalts in der Bibliothek sind Sie dazu verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Sie können die Mund-Nase-Bedeckung ablegen, solange Sie an einem der Arbeitsplätze sitzen.
  • Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen keine Mund-Nasenbedeckung tragen können, legen Sie bitte beim Betreten der Bibliothek ein entsprechendes ärztliches Attest vor. Ansonsten ist ein Aufenthalt in der Bibliothek nicht möglich.
  • Achten Sie auf die Einhaltung des Mindestabstands zu den Personen in Ihrer Umgebung.
  • Wenn Sie die Arbeitsplätze in den Lesesälen nutzen wollen, wird Ihr Aufenthalt in der Bibliothek durch einen Eintrag in einer Datenbank für die Dauer von 14 Tagen dokumentiert. Dies dient dazu, im Bedarfsfall Infektionsketten nachvollziehen zu können.

 

 

Zugang zu den in den Lesesälen aufgestellten Buchbeständen; Aufenthalt in den Lesesälen; Zugang zu Scannern / Multifunktionsgeräten (Kopieren, Scannen) / Computerarbeitsplätzen

 

  • Da in der Zentralbibliothek und den Teilbibliotheken nur ein begrenztes Platzkontingent zur Verfügung steht, ist eine telefonische Anmeldung erforderlich:
    0821/598-5320; Mo – Fr 8:30 – 16:00 Uhr
    Die Anmeldung muss spätestens am Vortag des geplanten Besuchs erfolgen.
  • Die Anmeldung erfolgt für den Vormittag (8:30 – 13:00 Uhr) oder Nachmittag (13:00 – 18:00 Uhr) eines bestimmten Tages. Wann Sie innerhalb des gebuchten Zeitfensters in die Bibliothek kommen, entscheiden Sie selbst. Der Ihnen für den Aufenthalt in den Lesesälen zur Verfügung stehende Zeitraum endet jedoch um 13:00 Uhr bzw. 18:00 Uhr.
  • Pro Woche können Sie maximal einen Termin buchen.
  • Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, teilen Sie uns dies bitte mit. Der Platz kann dann bei Bedarf anderweitig vergeben werden.
  • Wenn Sie einen Termin in der Zentralbibliothek buchen, ist von dort aus auch die Teilbibliothek Geisteswissenschaften zugänglich (und umgekehrt). Wenn Sie einen Termin in den Teilbibliotheken Sozialwissenschaften und Naturwissenschaften buchen, können Sie sich nur in der jeweiligen Teilbibliothek aufhalten.
  • Um die Bibliothek betreten zu können, benötigen Sie unbedingt eine Campus Card. Über die Campus Card werden Daten erfasst, um später eventuell Infektionswege nachvollziehen zu können. Wenn Sie noch keine Campus Card besitzen, müssen Sie diese spätestens am Vortag des geplanten Besuchs beantragen.
  • Von den in den Lesesälen aufgestellten Buchbeständen stehen Ihnen lediglich die Lehrbuchsammlungen für eine Ausleihe zur Verfügung. Alle anderen Bücher (Präsenzbestände) können Sie nur in der Bibliothek nutzen. Eine Abend- und Wochenendausleihe aus den Präsenzbeständen ist derzeit nicht möglich. 
  • Scanner und Multifunktionsgeräte (Kopieren/Scannen) stehen in der Zentralbibliothek und allen Teilbibliotheken zur Verfügung.
  • Computerarbeitsplätze (OPAC, elektronische Medien) stehen nur in geringer Anzahl zur Verfügung. Falls Sie in der Bibliothek im OPAC recherchieren wollen, nutzen Sie bitte nach Möglichleit Ihr eigenes Endgerät und das Bayern-WLAN.

 

Magazin- und Fernleihbestellungen

 

  • Diese Bestellungen sind wie üblich über den OPAC möglich.
  • Sie können die bestellten Bücher, nachdem Sie über die Bereitstellung informiert wurden, ohne Voranmeldung am Ausleihschalter der Zentralbibliothek abholen.
  • Für die Rückgabe stehen Bücherboxen im Eingangsbereich der Zentralbibliothek sowie der Teilbibliotheken Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Medizin bereit. Für die Rückgabe können Sie auch den Postversand nutzen.

 

Vorbereitung des Bibliotheksbesuch

 

 

Bibliothekseinführungen für Schülergruppen (W-Seminare)

 

Suche