Förderprogramme für Aufenthalte in Osteuropa

Verschiedene Programme von BAYHOST und der Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur fördern den studentischen und wissenschaftlichen Austausch mit dem östlichen Europa. So werden u. a. Forschungsaufenthalte, Praktika und Studienaufenthalte unterstützt.

  1. Mobilitätsbeihilfen für Forschungsaufenthalte von Studierenden und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern im östlichen Europa bzw. in Bayern

Förderhöhe max. 1.000€. Antragstellung laufend möglich bis 31. Oktober 2020. Die Anträge werden 2-4 Wochen nach Eingang beantwortet. Gefördert werden können Projekte, die im Jahr 2020 stattfinden.

  1. Mobilitätsbeihilfen für Praktika von Studierenden bayerischer Universitäten und Hochschulen im östlichen Europa

Förderhöhe 450€. Antragstellung laufend möglich bis 31. Oktober 2020. Die Anträge werden 2-4 Wochen nach Eingang beantwortet. Gefördert werden können Praktika, die im Jahr 2020 stattfinden.

  1. Förder- und Stipendienprogramme der Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur (BTHA) für den studentischen Austausch und die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Tschechien finden Sie hier.

Suche