Business Model Canvas

Pixabay

 

Mit Hilfe des Business Model Canvas kannst Du Deine Geschäftsidee analysieren und strukturieren. So bekommst Du nicht nur einen guten Überblick über die wichtigsten Schlüsselfaktoren des Geschäftsmodells, sondern kannst Deine Idee auch leichter kommunizieren.

Die ursprüngliche Idee stammt von Alexander Osterwalder und beinhaltet neun Felder mit folgenden Schlüsselfaktoren:

 

1. Kundensegmente

Wer sind die Zielgruppen?

 

2. Wertangebot

Welchen Nutzen haben die Kunden durch Dein Angebot?

 

3. Kanäle

Wie erfahren die Kunden von Deinem Angebot und wie erhalten sie es?

 

4. Kundenbeziehungen

Wie gewinnst und hältst Du die Kunden?

 

5. Ertragströme

Woher kommen die Einnahmen?

 

6. Schlüsselressourcen

Welche tangiblen und intangiblen Ressourcen sind unverzichtbar?

 

7. Schlüsselaktivitäten

Was sind die wichtigsten Aktivitäten?

 

8. Schlüsselpartnerschaften

Wer sind die wichtigsten Partner?

 

9. Kostenstruktur

Was sind die wichtigsten Ausgaben, ohne die das Geschäftsmodell nicht läuft?

 

 

Inzwischen gibt viele Varianten des Business Model Canvas, unter anderem ein Social Business Model Canvas für soziale Startups.

Suche