Freiwilliges Engagement während des Studiums bei "Do it!

Inhalt und Ablauf des Programms

Was ist „Do it!“?

Wer sich als Studierende/r gerne außer­universitär und studienbegleitend ein Semester lang für mindestens 40 Stunden bei einer sozia­len oder öko­lo­gischen Ein­rich­tungen freiwillig engagieren möchte, der ist bei „Do it!“ genau richtig. Sie arbei­ten dabei eng mit Menschen in besonderen Lebenslagen zusammen und können eigene Pro­jekte durch­führen. Teil­nehmen können Studie­rende aller Fakul­täten.

Bei der digitalen Auftaktveranstaltung am Dienstag, 03. Mai 2022 von 18 bis 20 Uhr stellen sich alle Einrichtungen vor, bei denen die Teilnehmenden sehr willkommen sind und sich unter guter Betreuung einbringen können.

Nach Absolvieren von 40 Stunden freiwilligen Engagements (Nachweis über Stundenliste) und dem Besuch eines kurzen Auswertungsworkshops Ende des Semesters, erhalten alle Teilnehmende eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung.
Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über Digicampus. Dort findet sich auch der Zoom-Zugangslink.
Für Fragen stehen wir natürlich gerne vorab und im Nachgang per Email zur Verfügung.

 

 

 

Suche