Nicole Eckerlein

Lehrstuhl für Psychologie, Universität Augsburg

Kurzvita

Studium des Lehramts für Gymnasien an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Seit November 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Psychologie der Universität Augsburg. Mitarbeiterin im BMBF-Projekt „PRO-SRL-TRANSFER“.

 

 

Seminare an der Qualitätsagentur

  •  Studienmotivation: Wie können wir Studierende bedarfsgerecht unterstützen?

 

 

Forschungsschwerpunkte

  • Selbstreguliertes Lernen
  • Motivation und Motivationsförderung
  • Prokrastination
  • Lernen aus Fehlern

 

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

 

Eckerlein, N. (2020). Motivationsregulation im Studium: Entwicklung und Evaluation eines Trainingsprogramms (Inaugural-Dissertation). Universität Augsburg.

 

Eckerlein, N., Dresel, M., Steuer, G., Foerst, N., Ziegler, A., Schmitz, B., Spiel, C. & Schober, B. (2020). Modelling, assessing, and promoting competences for self-regulated learning in higher education. In O. Zlatkin-Troitschanskaia, H. Anand-Pant, M. Toepper & C. Lautenbach (Eds.), Student Learning in German Higher Edcuation (pp. 165–179). Wiesbaden: Springer. doi:10.1007/978-3-658-27886-1

 

Eckerlein, N., Roth, A., Engelschalk, T., Steuer, G., Schmitz, B. & Dresel, M. (2019). The role of motivational regulation in exam preparation: Results from a standardized diary study. Frontiers in Psychology, 10, 81. doi:10.3389/fpsyg.2019.00081

© privat

Suche