Orientierungsveranstaltungen

Während der Woche vor dem Beginn der offiziellen Lehrveranstaltungen organisiert das Akademische Auslandsamt mehrere Events für die internationalen Studierenden, um sie mit der Universität und der Stadt Augsburg vertraut zu machen. Die Orientierungsveranstaltungen bestehen aus einem Kennlernabend, einem Willkommenstag und einer Stadtführung. Die Veranstaltungen finden eine Woche vor dem offiziellen Semesterstart statt und werden Ihnen rechtzeitig über Mobility-Online mitgeteilt.

Die Teilnahme an den Orientierungsveranstaltungen ist Pflicht für alle WeltWeit-Studierenden!

Als WeltWeit-Teilnehmer*in sind Sie automatisch für die Orientierungsveranstaltungen angemeldet. In Ihrem Workflow in Mobility-Online wählen Sie, an welcher Stadtführung (auf Deutsch oder auf Englisch) Sie teilnehmen wollen.
 

Tutorenprogramm

Das Akademische Auslandsamt organisiert ein Tutorenprogramm für alle Incoming Studierenden. Im Rahmen des Programms wird Ihnen ein Augsburger Studierender zugeteilt, der Ihnen beim Ankommen in Augsburg behilflich ist und Ihnen bei Fragen zur Seite steht.

 

Als Teilnehmer*in des WeltWeit-Programms müssen Sie sich nicht für das Tutorenprogramm anmelden, Sie bekommen automatisch Anfang März (Sommersemester) bzw. Anfang September (Wintersemester) einen Tutor zugeteilt und dieser wird Sie kurz darauf per E-Mail kontaktieren.
 

Weitere Angebote der Universität Augsburg

Das Akademische Auslandsamt hat verschiedene Angebote, die Studierende während ihres Aufenthaltes an der Universität Augsburg wahrnehmen und in denen sie sich engagieren können. Diese Angebote bieten ausländischen Studierenden die Möglichkeit, ihre Kommilitonen kennenzulernen, die Sprache aufzubessern und ggf. interkulturelle Kompetenz aufzubauen.

Angebote außerhalb der Universität Augsburg

Suche