Suche

Rauchfreie Universität


Logo klein

 

 

 

 

Der Senat der Universität Augsburg hat am 8. Februar 2006 folgenden Beschluss gefasst:

Beschlussvorlage: „Zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen wurde an der Universität Augsburg im Jahr 2005 eine Arbeitsgruppe „Rauchfreie Universität“ gegründet, der Vertreter der Universitätsleitung, des Personalrats, des Referats Gebäudemanagement und der Studierendenvertretung angehören. Auf Empfehlung der Arbeitsgruppe hat das Leitungsgremium beschlossen, dass ab Beginn des SS 2006 (01.04.2006) das Rauchen in allen Räumlichkeiten der Universität, mit Ausnahme von Einzelbüros ohne Publikumsverkehr, untersagt werden wird. In den Jahren 2006/7 wird das Leitungsgremium weitere Schritte in Richtung auf einen rauchfreien Campus einleiten. Das Leitungsgremium legt Wert darauf, dass die Durchsetzung des Verbots ausschließlich mit Hilfe der Einsicht der Mitglieder der Universität Augsburg erwirkt werden soll. Das Leitungsgremium plant, bis zu 15.000 € für Plakate, Aufkleber, Aufstellung von Aschenbechern im Freien etc. aus Kapitalisierungserlösen zur Verfügung zu stellen“

Beschluss: „Der Senat stimmt dem Vorhaben einer rauchfreien Universität unter Berücksichtigung der in der Diskussion vorgetragenen Argumente bei zwei Gegenstimmen zu.

Der Senat hat nun in seiner Sitzung am 7. Februar 2007 beschlossen, 
das Rauchen ab dem Sommersemester 2007 (01.04.2007)
ausnahmslos in allen Räumlichkeiten der Universität zu untersagen.

 

                                            Willkommen_rauchfrei

 

Das Rauchverbot gilt für alle Räumlichkeiten:

  • in den Hörsaalzentren
  • in den Mensen und Cafeterien
  • auf den Gängen und in öffentlichen Bereichen
  • in Büros mit und ohne Publikumsverkehr

Die Umsetzung hat bereits begonnen:

  • In Innenbereichen der Universität werden die Aschenbecher großteil abgebaut
  • Die Pachtverträge für die Tabakautomaten im Mensabereich werden seitens des Studentenwerks nicht mehr verlängert
  • Flyer, Plakate und Aufkleber informieren auf dem gesamten Campus über das Rauchverbot
  • Bei Semesterbeginn sind spezielle Informationsstände geplant
  • Der Arbeitskreis Gesundheit plant die Rücksprache mit der Hochschulleitung für den Abschluss formaler Regelungen (evtl. Hausordnung, Dienstvereinbarung) sowie eine Angebot zur Rauchentwöhnung evtl. im Rahmen der Mitarbeiterfortbildung

 

Plakate zur Rauchfreien Universität

 

Karte-Zensur-def-1 Karte-Verbot-def Karte-Augsburg-def-1

 


Flyer zur rauchfreien Universität


Fotodokumentation zu Aktionen des Arbeitskreises Gesundheit
bei Einführung der Rauchfreien Universität zu Beginn des SS 2006:

                                       Nichtrauch_015_klein1                      Nichtrauch_004_klein1                 Nichtrauch_005_klein1


Veröffentlichung des Umweltreferats in der Zeitschrift "Universum, Das Magazin der ASTA der Universität Augsburg", Juli 2006
download