In Modul 3 geht es um interkulturelle Erfahrungen, die Sie an der Universität Augsburg schon im Vorfeld Ihres Auslandsaufenthaltes oder auch nach der eigenen Auslandserfahrung sammeln können. Zudem wird in diesem Modul Ihr Engagement in diesem Bereich für die Universität Augsburg honoriert. 

Was kann angerechnet werden?

  • Tutorentätigkeit für ausländische Studierende an der Universität Augsburg plus Tutorenberichtsblatt (1 Semester, je 10 Punkte) 
  • Engagement in einer Hochschulgruppe im interkulturellen Bereich (mind. 1 Semester, je 10 Punkte)
  • Mitarbeit beim Internationalen Tag an der Universität Augsburg (je 10 Punkte)
  • Tutor/-in im Studienvorbereitungskurs für ausländische Studierende an der Universität Augsburg (je 10 Punkte)
  • Teilnahme an Exkursionen für ausländische und deutsche Studierende an der Universität Augsburg (je 5 Punkte)

FAQs

Wie kann ich beim Internationalen Tag mitarbeiten? 

Beim Internationalen Tag, der immer im Sommersemester stattfindet, gibt es viele zahlreiche Aufgaben. Wenn Sie bereits im Ausland waren, können Sie z.B. gemeinsam mit Kommiliton/-innen das Gastland an einem Stand präsentieren. Wenn Sie internationale/-r Studierende/-r sind, dann können Sie Ihr Heimatland präsentieren.

Alle Infos zum IT und der Anmeldungen finden Sie hier

 

Wie kann ich mich für das Tutorenprogramm anmelden? 

Alle Informationen zu den Aufgaben der Tutor*innen und zur Anmeldung finden Sie hier

 

Kann ich mehrmals an Aktivitäten (Tutorenprogramm, IT) teilnehmen? 

Ja, Sie können an allen Aktivitäten mehrmals teilnehmen. 

 

Ich bin deutsche/r ZIS-Teilnehmer*in und engagiere mich in der Fachschaft. Bekomme ich dafür Punkte? 

Sie können nur Punkte dafür bekommen, wenn Sie nachweisen können, dass Sie innerhalb der Fachschaft Aufgaben erledigt haben, die speziell einen interkulturellen Bezug hatten (z.B. internationaler Stammtisch, Beratung von ausländischen Studierenden).

 

Diese Regel gilt nicht für ausländische Studierende. Sie bekommen automatisch Punkte, wenn sie sich in einer Fachschaft engagieren, da sie dann in jedem Fall interkulturelle Situationen erleben.

Suche