Beschlüsse des Studentischen Konvents vom 12.01.2022

In der Sitzung des Studentischen Konvents vom 12.01.2022 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

„Campussommer“ im Sommersemester 2022

Das im Anhang befindliche Konzept zum Event „Campussommer“ wird durch den studentischen Konvent unterstützt. Die Organisation und Durchführung liegt bei den im Konzept beschriebenen Organisationseinheiten.

Begründung: Im Sommersemester soll der Lehrbetrieb an der Universität Augsburg wieder weitgehend in Präsenz stattfinden. Für neue Studierende aus vier Corona-Semestern bedeutet dies, den „normalen“ Uni-Alltag zum ersten Mal zu erleben und für einige Studierende der höheren Semester ist es auch der letzte Sommer an der Universität Augsburg.

Da das Studium aber mehr ist als der Besuch von Lehrveranstaltungen, soll die Wiederbelebung des Campus soll nach zwei pandemiebedingten Jahren auf Sparflamme durch eine Reihe von Veranstaltungen in einem größeren Rahmen erfolgen. Kulturelle Impulse, Vernetzung, Information und Bildung über die Studieninhalte hinaus, Präsentation der studentischen Gruppierungen und Möglichkeiten des Engagements stehen im Mittelpunkt des „Campussommers“.

Durch eine einheitliche Organisation und Bewerbung des Events werden die Kapazitäten besonders der kleineren studentischen Initiativen, Vereinigungen und Vertretungen entlastet und eine zentrale und niederschwellig kontaktierbare Anlaufstelle steht zur Information und bei Rückfragen zur Verfügung. Für die Finanzierung können die Restmittel der „Restart-Initiative“ verwendet werden, die im Herbst 2021 vom AStA für die Universität eingeworben wurden.

Das Konzept kann auf Anfrage zugeschickt werden. 

Antragsteller*innen: Ayla Heeg, Sophie Brunner, Lisa Kirmser, Ludwig Sedlmaier

Suche