Digitale Initiativenstraße geplant

Immer auf dem neuesten Stand bleiben?

Wenn ihr nichts verpassen wollt, lasst euch in die entsprechenden Verteiler hinzufügen. Wie das geht und was das für Mailverteiler sind, findet ihr auf der entsprechenden Themenseite.

Was ist geplant?

Die digitale Initiativenstraße soll in zwei Teilen stattfinden. Einem synchronen und einem asynchronen. In Zusammenarbeit mit der Pressestelle und in einer ersten Rücksprache mit euch wurde folgendes Konzept festgelegt.

Man kann an einem der beiden Teile oder an beiden teilnehmen.

Synchroner Teil (  Discord Server)     

An einem bestimmten Termin (s. Zeitplan unten) wird ein Discord Server geöffnet. Ein solcher Server hat die Möglichkeit einer Chatfunktion, Sprach- und Videoräume und die Möglichkeit, den Bildschirm zu teilen.

Es soll mehrere Zeitslots geben, in denen Initiativen sich selbst präsentieren können. Zwischen den Zeitslots sollen die Interessent*innen zwischen den verschiedenen Räumen hin und her wechseln können.

 

Ablauf des synchronen Teils:

  • Begrüßung / Einführung (10 Minuten)
    durch AStA und Pressestelle
  • Inhaltliche Blöcke (5 x 10 Minuten, pro Block 2-3 Minuten Wechselzeit am Ende)
    freie Gestaltung durch Initiativen
    • ähnlicher Inhalt pro Block sinnvoll, da die Studierenden ja von Block zu Block die Räume wechseln
    • Interaktive Inhalte sehr erwünscht, kann aber natürlich auch „nur“ eine Präsentation sein
  • Schluss des offiziellen Teils (10 Minuten)
    durch AStA und Pressestelle
  • Open End (keine zeitliche Beschränkung)
    • Zeit zum Kennenlernen, individuellerer Austausch möglich
    • freie Gestaltung durch Initiativen

 

Asynchroner Teil (Vorstellungsvideos)     

Da sicher nicht alle Interessent*innen zu diesem Termin Zeit haben werden, gibt es die Möglichkeit, in der Woche danach sich über ein Vorstellungsvideo zu präsentieren. Dies soll ca. drei Minuten lang sein und von den Initiativen selbst produziert werden.

Diese Videos werden vorproduziert, aber als sogenanntes Live-Event ausgestrahlt, sodass live im Chat von einer Person der Initiative Fragen beantwortet werden können.

 

Ablauf des asynchronen Teils:

  • Vorproduktion der Videos
    • Länge: 3 Minuten
    • Styling Guide wird von Pressestelle zur Verfügung gestellt
    • Produktion durch Initiativen mit Kamera, Smartphone, ...
  • Veröffentlichung der Videos
    • Gruppierung von Veröffentlichungen nach Art der Gruppe
      • Studierendenrat (StuRa)
      • Initiative, Fachschaft, Vereinigung
      • ...
    • Alle 15 Minuten wird ein neues Video veröffentlicht
    • Eine Person pro Initiative sitzt während des Live-Events im Chat und beantwortet Fragen der Studierenden
    • danach bleiben die Videos auf der Plattform verfügbar (mit Verlinkungen der sozialen Medien etc.)

 

Zeitplan

Anmeldung zur Initiativenstraße

Frist: 12.10.2020 um 12 Uhr

Meldung an das AStA Sekretariat, ob ihr am synchronen und/oder am asynchronen Teil teilnehmt.

 

Briefing

Termin: tba., jedoch Anfang November

Hier erfahrt ihr genaueres zum Ablauf und es können noch Fragen gestellt werden.

Einladung dazu erfolgt über die Mailverteiler (s.o.).

 

Einreichung Programm

Frist: 04.11.2020 um 9 Uhr

Meldung an das AStA Sekretariat, was ihr beim synchronen Teil geplant habt. So können wir es mit bewerben und den Server entsprechend einrichten bzw. mit euch rücksprechen.

 

Einreichung der Videos

Frist: 23.11.2020 um 12 Uhr

Wie ihr sie einreicht, erfahrt ihr beim Briefing bzw. über die Mailverteiler.

 

Synchroner Teil der Initiativenstraße

Termin: 25.11.2020 ab 19 Uhr

Als Initiative solltet ihr aber bereits um 18.30 Uhr online sein, sodass wir euch die entsprechenden Rechte geben können.

 

Asynchroner Teil der Initiativenstraße

Dieser Teil wird in der Woche vom 30.11.-04.12.2020 stattfinden.

Mehr dazu erfahrt ihr im Briefing.

Suche