Studieninhalt

Der Masterstudiengang Musiktherapie vermittelt wissenschaftliche Grundlagen, Kenntnisse über Methoden und Anwendungsfelder der Musiktherapie, musikpraktische Fähigkeiten sowie selbstreflexive Kompetenzen. Ziel des Studiums ist es, gründliche musiktherapeutische Fachkenntnisse und die Fähigkeit zu erwerben, die im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im Berufsleben auftreten. In das Studium integriert sind zwei musiktherapeutische Praktika. Mit dem Abschluss des Masterstudiengangs Musiktherapie ist in Bayern die eingeschränkte Heilerlaubnis Psychotherapie verbunden.

 

 

Berufsperspektiven:

  • Gesundheitswesen
  • Erziehungswesen

Besonderheiten

Gebührenpflichtiger Studiengang (nähere Information erhalten Sie bei den Ansprechpartnern des Studiengangs - siehe Webseite zum Studiengang -).

Fakten zum Studiengang
Name: Musiktherapie
Weiterbildender Studiengang: Ja
Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)
Studienform: berufsbegleitend
Studienbeginn: alle 1,5 Jahre
Regelstudienzeit: 6 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei (mit Eignungsverfahren)
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Nächster Studienbeginn im Wintersemester 2019/20. Zugangsvoraussetzungen gemäß § 5 der Prüfungsordnung in der aktuellen konsolidierten Fassung.
Bewerbungsschluss Wintersemester: 30. April 2019

Bewerbungsunterlagen

 

Informationen folgen in Kürze

Informationen folgen in Kürze

Bewerbungsadresse

Informationen folgen in Kürze

 

 

 

Zur Online-Bewerbung

Kontakt Fachstudienberatung

Sekretariat
MMM - Institut für Musikpädagogik, Musiktherapie und Musikwissenschaft

Suche