Suche

AlumniNews November 2015


Aktuell

Neuerscheinung
Einen umfassenden Überblick über das zeitgenössische englischsprachige Drama gibt auf knapp 2000 Seiten die Reihe „Methuen Drama Guides to Contemporary Irish, British, American, and South African Theatre". Mit dem jetzt erschienen vierten Band ist diese komplett und bietet eine differenzierte Gesamtdarstellung der Theaterszene, dabei werden zentrale Bewegungen und Stilrichtungen in den Fokus genommen.
mehr Infos

Gesundheitsförderung durch Yoga
Das Projekt „Geh mit!“, das vom Institut für Sportwissenschaft geleitet wird, untersucht die Auswirkungen von Yoga auf die Gesundheit. Hochschulbeschäftigen soll Yoga näher gebracht werden und ihnen zeigen, wie sie es auch am Arbeitsplatz einsetzen können.  Positive Effekte konnten bereits in einer Vorstudie erzielt werden.
mehr Infos


Termine

„Grenzenlose Digitalisierung"
Am Freitag, den 13.11.2015, findet in der Residenz München die von den Studierenden des Elitenetzwerkstudiengangs FIM organisierte Tagung "Bridging the Gap X" statt. Gemeinsam mit hochkarätigen Gästen aus Politik, Wissenschaft und Praxis begeben sich die Studierenden dieses Jahr in die Welt der Digitalisierung.
mehr Infos

Veränderung der Konsumlandschaft
Die Umsatzzahlen des Versand- und Internethandels steigen stetig- auf Kosten des stationären Einzelhandels. Was bedeutet das für die Standort-entwicklung, wie können   Standorte auf diesen Strukturwandel reagieren
und sich weiter behaupten? Damit befasst sich die 1. Martini-Tagung der Angewandten Geographie Augsburg am 13.11.2015.

mehr Infos

Internationaler Männertag
Der Internationale Männertag am 19. Nov. 2015 soll Benachteiligungen von Männern und Jungen aufzeigen, ihre positiven Leistungen würdigen und die Vielfalt von Geschlechter- und Männerrollen demonstrieren. Die Universität beteiligt sich an der Augsburger Aktionswoche mit einem Vortragsabend zum Thema Männergesundheit, der drei Kurzvorträge verschiedener Dozenten bietet.
mehr Infos

Die Flüchtlingsproblematik aus der Sicht der Antike
Migration, Flucht und Asyl sind das Semesterthema des Altertumswissen-schaftlichen Kolloquiums. Schon die antike Welt war bereits damit konfrontiert und auch aus heutiger Sicht ist diese Thematik brisant. Der nächste Vortrag mit dem Titel „What on earth became of them all? – Zum Schicksal der Makedonen nach der Schlacht von Pydna“ findet am 17.11.2015 statt.
mehr Infos

Akademika- Die Job Messe
Attraktive Arbeitgeber erwarten interessierte Studierende, Absolvent/innen und Young Professionals am 17. und 18.11.2015, um in entspannten Gesprächen mögliche Berufsfelder aufzuzeigen. Es präsentieren sich auf dem Augsburger Messegelände Unternehmen aus den verschiedensten Branchen.
mehr Infos

Alle Termine finden Sie auf der Homepage der Pressestelle in 2 Varianten:

Engagement

Alumni zeigen Berufprofile auf
Bei der Veranstaltungsreihe „Jobtalk am Montag“ berichten Alumni aus Ihrer Praxis. Sie  geben Studierenden wertvolle Einblicke ins Berufsleben und stehen für Fragen zur Verfügung. Am 16. November sind die Themen „IT in der Praxis“ und „Medienbranche“ auf dem Programm, am 30. November geht es um arbeiten bei „Städten und Gemeinden“.

mehr Infos

Deutschlandstipendium- Förderer gesucht
Das Konzept sieht vor, dass die Hälfte des Monatsstipendiums von privater Seite beigesteuert wird und dieser dann aus Bundesmitteln verdoppelt wird. Bis Anfang Februar versucht die Universität Unternehmen, Vereine und Privatpersonen  davon zu überzeugen, dass die Förderung junger Talente eine gute Investition in unsere Zukunft ist.
mehr Infos

Freiwilliges studentisches Engagement
Seit einigen Jahren bietet der Career Service das  Programm „Do it!“ an. Aktuell engagieren sich dieses Semester wieder viele Studierende aller Fachrichtungen und arbeiten vierzig Stunden bei einer gemeinnützigen Organisation, wie im Sozialkaufhaus oder Freiwilligenzentrum. Dabei werden soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein gefördert - ein Pluspunkt bei Bewerbungen und ein wertvoller Beitrag für die Gesellschaft!
mehr Infos

Von Studierenden für minderjährige Flüchtlinge
Das zweite Thema der Law Clinic Augsburg beschäftigt sich mit Vormundschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge durch Studierende. Neben den regulären Pflichten eines Vormunds geht es auch darum sich für das Wohl des Flüchtlings einzusetzen und dessen Integration zu fördern. Hier sind nicht nur Juristen gefragt!
mehr Infos

Forschung 

Nanocellulose als Träger für Edelmetallkatalysatoren
Ressourceneffiziente Katalysatoren aus bakterieller Nanocellulose sind das zukunftsträchtige Ergebnis eines neuen "Eintopfverfahrens" zur Abscheidung von Ruthenium auf hochreinen Cellulosefilzen. Eine technische Anwendung wäre die Überführung von leichtflüssigem Wasserstoff - dessen Speicherung einen hohen Aufwand erfordert - in wertvolles Erdgas.
mehr Infos

Selbstreguliertes Lernen
Was braucht man, um im Studium selbständig effektiv lernen zu können? Dieser Frage gehen Wissenschaftler/innen aus Augsburg, Darmstadt und Wien nach. Das Augsburger Teilprojekt unter der Regie vom Psychologen Prof. Dresel untersucht dabei die Teilkomponente Motivationsregulation.
mehr Infos

Augsburger Nanobeben auf kalifornischem Molybdänit
Forscher der Universität Augsburg und der University of California at Riverside detektieren und transportieren mit akustischen Oberflächenwellen elektrische Ladungen in zweidimensionalen Kristallen: Das Anwendungspotential der Entdeckung reicht bis zum drahtlos abfragbaren Chip.
mehr Infos

Aussterben von „Unserdeutsch“?  
Die in der Kolonialzeit entstandene Sprache „Unserdeutsch“ wird nur noch von rund 100 älteren Menschen in Papua Neu-Guinea und Australien gesprochen. Im Rahmen eines Projektes wird die Sprache umfassend dokumentiert und so zukünftig für Lern- und Forschungsprojekte genutzt werden.
mehr Infos

Universität

20.000ster Student
Präsidentin Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel begrüßte den 20.000sten Studenten an der Universität Augsburg. Der angehende Ingenieurinformatiker ist einer von über 3.400 jungen Menschen, die sich zum Wintersemester in einen Studiengang neu eingeschrieben haben und im Immatrikulationssystem genau ermittelt wurden konnte.
mehr Infos

Weltoffene Hochschulen
Meinungsvielfalt und internationaler Austausch sind Grundlagen der Forschungs- und Lehrtätigkeit von Hochschulen. Angesichts der derzeit erkennbar zunehmenden fremdenfeindlichen Tendenzen fühlen sich die deutschen Hochschulen aufgerufen, für diese Werte offensiv einzutreten – mit der Kampagne „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“.
mehr Infos

Weiterbildung

F&E- Verträge
Das Seminar richtet sich an Rechts- und Patentanwälte, Mitarbeiter der  Abteilungen F&E, Recht, Lizenzen, Einkauf/Vertrieb und Geschäftsführer von KMUs. Die Teilnehmer lernen die Grundlagen von F&E-Verträgen und Lizenzen kennen. Anschließend werden wichtige Klauseln in Gruppen, mit Unterstützung des Referenten, erarbeitet.
Start am 18.02.2016
mehr Infos

Medizinproduktrecht
An sieben Seminartagen werden die Grundlagen für eine Tätigkeit im Arbeits-feld Regulatory Affairs vermittelt und ist auch als Basis für weitergehende Spezialisierungen geeignet. Der Lehrgang beschäftigt sich mit Themen aus den Bereichen klinische Bewertung, Haftung, technische Dokumentation, Risiko-und Qualitätsmanagement, Vigilanz und technische, funktionale und biologische Sicherheit kennen.
Start am 03.03.2016
mehr Infos

Alle Themen zu den Weiterbildungsangeboten des ZWW inkl. aller Kurs-termine finden Sie direkt auf der Homepage des ZWW. 
www.zww.uni-augsburg.de

Ausstellungen

"25 Jahre Deutsche Einheit", Fotos von Daniel Biskup: Seine Bilder und Bildreportagen dokumentieren deutsche und europäische Geschichte, er hatte viele bekannt Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft vor seinem Objektiv, seine Fotographien und Bildreportagen sind in namhaften Museen ausgestellt.
Eröffnung: am 13. Nov. ab 19.30 Uhr
Ausstellung: vom 16.11. bis 18.12.2015, Mo-Do 8-17.00 Uhr, Fr bis 12.00 Uhr, Neusäßer Rathaus, Hauptstraße 28, Neusäß.
mehr Infos

Zeichnungen 2005-2015von Prof. Dr. Peter Waldmann, von 1973 bis 2002 Lehrstuhlinhaber Soziologie/Sozialkunde und passionierter Zeichner. Seine Darstellungen reichen von lichter und düsterer Wälder, Gebirgsketten und Felswände, Städte und Menschenmengen - teilweise knappe Notationen als Erinnerungen, teilweise komplex geschichtete Zeichnungen, die eine tiefe Analyse des Dargestellten offenbaren.
Vernissage: 17.11.2015 ab 18 Uhr
Ausstellung: vom 18.11.2015 bis 17.01.2016, Mo-Fr 8.30 - 24 Uhr
Sa 9.30 - 24 Uhr, So 12 - 18 Uhr, in der ZentralBib Universität Augsburg
mehr Infos

Kunst in vielen Facetten
Der Lehrstuhl für Kunstpädagogik veranstaltet regelmäßig Ausstellungen.
Eine Übersicht ist hier zu finden.

Konzerte

Zum Volkstrauertag
Berührende und aufwühlende Werke von Max Bruch, Felix Mendelssohn Bartoldy, Robert Schuman u.a. prägen das Konzert "In terra pax", das im siebzigsten Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs am Volkstrauertag 2015 (Sonntag, 15. November) im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses gibt.
mehr Infos

Das Leo­pold-Mozart-Zentrum ver­an­staltet eine Viel­zahl von Kon­zerten und musikalischen Workshops in Augs­burg und an weiteren Ver­an­staltungs­orten.
www.philso.uni-augsburg.de/lmz/