Suche

Doppelkurs "Design Thinking"


Mit Design Thinking werden Innovationen geschaffen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Dabei werden in multidisziplinären Teams komplexe Fragestellungen bearbeitet. Ein gutes Produkt oder eine Dienstleistung definiert sich nicht nur durch seine Wirtschaftlichkeit oder technische Machbarkeit, sondern auch durch seine Ausrichtung auf den Nutzer. Denn wer die Bedürfnisse seiner Kunden in den Mittelpunkt all seiner Aktivitäten stellt kann Lösungen entwickeln, die wirklich bedeutsam sind für die Menschen, die diese Produkte dann gerne nutzen.

Design_Thinking_Fotolia_141916626_XSBildnachweis:
© denisismagilov -Fotolia.com

In diesem Seminar lernt ihr

  • Professionell Auftreten, Körpersprache und Stimme überzeugend und gewinnend einsetzen
  • Kernelemente der effektiven Kommunikation
  • In 60 Sekunden begeistern – Elevator Pitch
  • Überzeugende Fragetechniken und Kundentypen richtig einschätzen 
  • Kundenbedürfnisse in Interviews Schritt für Schritt herauszufinden 
  • die gewonnenen Erkenntnisse in Prototypen zu verwandeln und zu testen 
  • die entwickelten Produkte überzeugend zu präsentieren

Nach einem intensiven Kommunikationstraining arbeiten Studierende in Teams, die schnell Ergebnisse erreichen wollen. Ihr legt einfach los statt die nächste erschöpfende Diskussion zu starten und probiert Sachen aus. Wer Lust hat die Methode Design Thinking auszuprobieren und ein konkretes Produkt einem Publikum zu präsentieren, der ist in dem Kurs richtig!

Die Veranstaltung im Überblick:

Dozent:

Michaela Lenhart, Kommunikationstrainerin in Wirtschafts- und Arbeitswelt
Florian Gnann & Henning Baumann, Trainer Design Thinking

Termin: Di, 3.4. + Mi, 4.4.2018, jew. 9:00 - 16:30 Uhr
Do, 5.4. + Fr. 6.4.2018, jew. 9:00 - 17:30 Uhr
Ort: Raum N 1058 (Informatik-Gebäude)
Kosten: 30 €
Anmeldung: unter www.digicampus.de


 
zurück zur Veranstaltungsübersicht